EN Baskets Schwelm – Zuschauerlimit beim Spiel gegen Wolmirstedt deutlich herabgesetzt!

Allgemein | Omar Rahim | 3. Dezember 2021

Die EN Baskets Schwelm trugen ihr letztes Pflichtspiel am 21.11.2021 in Hamburg aus und konnten sich gegen den Tabellenletzten ETV Basketball durchsetzen und endlich wieder Meisterschaftspunkte für sich verbuchen. Am vergangenen Wochenende fand für die Blau-Gelben nichts statt, da sich ein FIBA-Fenster öffnete und Länderspiele ausgetragen wurden. Für die meisten Bundesligisten bedeutete dieses – spielfrei! Ob die Pause dem Team von Head-Coach Falk Möller gutgetan hat, wird am kommenden Samstag, den 04.12.2021 (19:30 Uhr/Schwelm ArENa) erkennbar sein, wenn die EN Baskets Schwelm die SBB Baskets Wolmirstedt empfangen. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt ist stark aufgestellt, verfügt über eine Vielzahl ehemaliger ProA-Spieler und untermalt aufgrund der Zusammensetzung schon die Ambitionen. Das Team von Trainer Potthast hat sich mittlerweile in der Spitzengruppe der ProB Nord festgesetzt und wird in den Playoffs um die Vergabe der Aufstiegsplätze ein Wörtchen mitreden wollen. Ob ihnen das gleich im ersten Jahr gelingen, bleibt abzuwarten. Anführer, aber nicht Topscorer der SBB Baskets, ist der erfahrene Jordan Talbert. Er stieg vor einigen Jahren mit den Rostock Seawolves in die ProA auf und weiß genau, was geleistet werden muss, um das Unterhaus zu erreichen. Aber auch die Akteure Bogdanov, Borekambi oder Lieser sind jederzeit in der Lage ein Spiel zu übernehmen. Die EN Baskets hingegen müssen ihr bestes Spiel auspacken, wenn sie die starken Wolmirstedter besiegen wollen. Ihre Offensive war in den letzten Partien gegen Münster und Hamburg recht effektiv. Aber ihre Defense müssen die EN Baskets Schwelm dringend verbessern, um am Ende der regulären Saison vielleicht noch in die Playoffs reinzurutschen. Gerade beim Defensiv-Rebound zeigen die Blau-Gelben eklatante Schwächen, was gegen die SBB Baskets zum Verhängnis werden könnte. Zwar ist mit Daniel Mayr ein weiterer „Großer“ wieder dabei, wird aber aufgrund seines Trainingsrückstands noch etwas Zeit benötigen, um eine ligataugliche Form zu erlangen. Tickets für das Spiel der EN Baskets Schwelm gegen die SBB Baskets Wolmirstedt am Samstag, den 04.12.2021 um 19:30 Uhr können vorab online unter https://tickets-enbaskets.reservix.de/tickets-en-baskets-schwelm-wwu-baskets-muenster-in-schwelm-schwelm-arena-am-13-11-2021/e1728089 oder an der Abendkasse des Spieltages ab 18 Uhr erworben werden. Zuschauer sind im Rahmen der 2G-Regelung zugelassen. Die Nachweise werden vor der Halle im Eingangsbereich überprüft.

ACHTUNG: Es werden maximal 500 Zuschauer zum Spiel der EN Baskets Schwelm gegen die SBB Baskets zugelassen.
EN Baskets-Fanshuttle – Wieder im Einsatz! In der Saison 21/22 wird der Fan-Shuttle den Baskets-Fans bereitgestellt. Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind, gibt es unter dem folgenden Link:  www.en-baskets.de/ver-fanshuttle/   Parkplätze Auf dem Gelände der Schwelm ArENa gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.   Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.   Livestreaming Wer nicht in die Halle kommen kann, hat die Gelegenheit, per Livestreaming das Spiel mitzuverfolgen. Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=ZiRsb_EPUhU (Fotoquelle: Chris Schön)            







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner