EN Baskets Schwelm – Statements zum letzten Spiel!

Allgemein | Omar Rahim | 11. Oktober 2021

Head-Coach Falk Möller: „Ich glaube, wir haben uns zu den ersten Spielen deutlich verbessert gezeigt und hatten eine gute Chance, das Spiel zu gewinnen. Leider hat uns die höchst interessante Entscheidung des Schiedsrichters unseren besten Mann genommen, dadurch wurde es, obwohl die Mannschaft Charakter gezeigt hat, hinterher leider wieder eine Niederlage.“ Marco Buljevic: „Offensiv haben wir ein ordentliches Spiel abgeliefert. In der Verteidigung hat hier und da die Cleverness gefehlt. Anerkennen muss man jedoch auch die Leistung der Iserlohner, in deren Reihen Toni Prostran in der Lage ist, das Pick & Roll wie kaum ein anderer in dieser Liga zu lesen. Unsere Mannschaft hat aber trotz des sieglosen Starts sowohl Qualität als auch Moral. Wir stecken den Kopf ganz sicher nicht in den Sand.“  







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner