Zwei Youngster mit viel Potential für die EN Baskets Schwelm.

Allgemein | Omar Rahim | 12. Juni 2019

Till-Rouven Radtke und Mauro Nürenberg neu im Kader.

Zwei junge Talente stoßen zu den EN Baskets hinzu. Till-Rouven Radtke und Mauro Nürenberg weisen in ihrem jungen Alter von 20 bzw. 19 einen vielversprechenden Werdegang und vor allem allerhand „Youngster-Spirit“ auf.

Der 20-jährige Pointguard Radtke ist bereits seit 15 Jahren im Basketball aktiv. 14 Jahre davon verbringt er in Bremerhaven und spielt zuletzt bei den Eisbären Bremerhaven in der Regionalliga sowie im Aufgebot des Nachwuchbundesligaprogramms, der NBBL. Im vergangen Jahr zieht es Till-Rouven Radtke in die USA, wo er an der Bullcity Prep Academy seine ersten Auslandserfahrungen sammelt.

„Till-Rouven Radtke ist ein sehr intensiv spielender und aggressiv verteidigender Point-Guard,“ so die Verantwortlichen der EN Baskets über das Potential des jungen Spielers. Und so weiß der 1998 geborene Radtke sich in den Tryouts entsprechend gut zu präsentieren und die Coaches zu begeistern. Zukünftig wird er bei den RE Baskets in der 1. Mannschaft und bei den EN Baskets Schwelm spielberechtigt sein.

Aus Bochum kommt Mauro Nürenberg in die Kreisstadt. Er ist Jahrgang 2000 und kann auf der Point Guard- und Shooting Guard-Position spielen. In der vergangenen Saison ist Nürenberg im Kader der SparkassenStars Bochum aktiv. Baskets Coach Falk Möller kennt den 19-jährigen aus dem Phoenix Hagen-Jugendprogramm, wo Mauro Nürenberg zuletzt in der NBBL aufläuft und seine Entwicklung erfolgreich vorantreibt. Auch er soll bei der RE1 und bei den EN Baskets Schwelm spielberechtigt sein.

Die EN Baskets freuen sich, mit Radtke und Nürenberg zwei ambitionierte Youngster für die Saison 2019/2020 engagieren zu können und heißen beide herzlich im Team willkommen.

Foto: Till-Rouven Radtke by Thorsten Ketzmar, links, Mauro Nürenberg, rechts.







logo


Big Sonderheft


Main Partner