Titanen fordern die EN Baskets Schwelm heraus!

Titanen fordern die EN Baskets Schwelm heraus!

Die EN Baskets wollen wieder jubeln! Am kommenden Samstag erwarten die EN Baskets Schwelm den ambitionierten Gegner Dresden Titans. Der ProA-Absteiger aus Sachsen hatte in der abgelaufenen Meisterschaftsrunde eine wirklich schlimme Zeit erlebt. Angetreten waren die Titans, um die ProA zu sichern, gerieten aber schnell in einen Negativ-Strudel und verloren eine Serie von Spielen. Jeglicher sportliche Schachzug wollte nicht gelingen und mündete letztlich im Gang in die ProB. Dabei ist die Infrastruktur der Titans sehr gut aufgestellt und es wird vorbildlich und professionell gearbeitet. Nach einer kurzen Konsolidierungsphase in der ProB werden sie vermutlich wieder in Richtung ProA angreifen wollen.

Neben den starken deutschen Spielern Schmidkunz und Baues, gehören unter anderem die Amerikaner Steven Bennett, Travis Thompson und Larry Hall im Aufgebot. Hall stieß erst vor wenigen Wochen zur Mannschaft und hat noch kein Pflichtspiel absolviert. Es dürfen laut Regel auch nur zwei Nicht-EU-Ausländer auf dem Spielberichtsbogen stehen. Entsprechend wird die kommende Aufgabe für die EN Baskets eine kleine Wundertüte darstellen. Aber auch weitere Akteure der Dresden Titans sind technisch sowie taktischen sehr versiert.

Trainer des Teams ist Nenad Josipovic, der in den letzten Jahren bei der BG Karlsruhe aktiv war.

Die EN Baskets müssen nach zwei Niederlagen wieder in die Spur kommen. Besonders die nächsten drei Spieltage werden es in sich haben. Mit Dresden, Elchingen und Leverkusen warten Gegner, die von vielen Kennern der ProB zu den Topteams gezählt werden und denen man auch den Meistertitel zutraut.

Als Aufsteiger in die ProB können die EN Baskets entsprechend locker aufspielen und wieder versuchen zu alter Form zu finden. Besonders im Defensivbereich ließen die Schwelmer gegen Iserlohn einiges vermissen, blühten am Ende ein wenig auf, verpassten aber die Chance zum Gleichstand oder Sieg.

In Rhöndorf sollte vorne und hinten nicht viel funktionieren. Entsprechend konzentriert verliefen die Trainingseinheiten des Teams von Falk Möller. „Die Titans sind ein individuell stark besetztes Team, mit guten Werfern, starkem Zug zum Korb und ebenfalls guten Big Men. Für uns wird es darauf ankommen, in der Verteidigung 100% zu geben, um zu bestehen und in die Erfolgsspur zurück zu kommen.“ so der Coach der EN Baskets.

Spielbeginn ist am Samstag, den 11.11.2017 um 19:30 Uhr (Baskets Dome, Milsperstr. 35, 58332 Schwelm). Der Einlass startet um 18:00 Uhr.

VER-Fanshuttle  – Wieder im Einsatz!

Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:http://en-baskets.de/en-baskets/ver-fanshuttle/

Parkplätze

Auf dem Gelände des Baskets Domes gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.

Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.