Riesen Spaß: 11. Auflage des Sparkassen Summer-Camps

Riesen Spaß: 11. Auflage des Sparkassen Summer-Camps

4 Tage rund um den Basketball-Sport für Kids.

Am vergangenen Donnerstag endet das Sparkassen Summer-Camp 2018 der RE Baskets und EN Baskets Schwelm mit einer rundum positiven Bilanz. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 – 15 Jahren widmen sich vier Tage lang nicht nur dem Basketball-Sport, sondern erfahren auch Wissenswertes über den Bewegungsapparat, Fitness im Allgemeinen sowie gesunde Ernährung. Wiederholt kommt das immer in den Sommerferien stattfindende Camp-Konzept sehr gut bei den kleinen und großen „Basketball-Freaks“ an.

Besonderes Highlight: die jungen Sportler trainieren mit den Baskets-Coaches Falk Möller und Robin Singh oder auch mit Felix Meyer-Tonndorf, dem designierten Jugendtrainer bei den RE Baskets Schwelm. Direkte Tipps von den Könnern sind den Nachwuchs-Talenten somit sicher.

Die erfolgreiche Umsetzung des Camps ermöglichen unter anderem weitere engagierte Trainer des Hauptvereins sowie auch die unterstützenden Sponsorenpartner. Ein großer Dank der Verantwortlichen geht an die Städtische Sparkasse zu Schwelm, Frank Brink von der B&B Financial Planning UG sowie an den Schwelmer Kopierladen. Für das leibliche Wohl während des Camps sorgt die Firma Hummer Catering aus Hagen.

Dieser sportliche Start in die großen Ferien soll natürlich auch im nächsten Jahren wieder angeboten werden. Wer nicht so lange warten möchte, schnuppert in die Kinder- und Jugendmannschaften der RE Baskets Schwelm oder des TuS Breckerfeld 1877 e.V. herein. Die Vereine legen großen Wert auf die Nachwuchsförderung. Hier ist der Einstieg für Kids bereits ab dem Kindergartenalter möglich.

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.