Pressekonferenz zum Benefizspiel am 22.08.21

Allgemein | Janine Schaeper | 13. August 2021

Pressekonferenz zum Benefizspiel am 22.08.21

Gestern Abend fand in kleiner Gesprächsrunde im AHE-Business-Club der Schwelm-ArENa die Pressekonferenz zum geplanten Benefizspiel am 22.08.21, Spielbeginn 17:00 Uhr statt, bei der es um die Unterstützung der Flutopfer der Hochwasserkatastrophe in der Region ging.

An der Gesprächsrunde nahmen Markus Gebehenne (Leiter Marketing der Lederer GmbH aus Ennepetal) Marc Marcegaglia (Taubenväter, Menschen helfen Menschen e.V. Gevelsberg) und unser Geschäftsführer der EN Baskets Omar Rahim teil. Ebenfalls waren ein paar regionale Pressevertreter vor Ort.

Mit dem geplanten Benefizspiel am 22.8. möchten die EN Baskets den Betroffenen helfen. Und das nicht in Form einer einfachen Spende, sondern als Event gegen einen attraktiven Gegner: Den Erstligisten JobStairs Giessen 46ers.

Gemeinsam mit unserem Partner Lederer, mit dem uns über lange Jahre eine stetig wachsende, freundschaftliche und sehr vertrauensvolle Partnerschaft verbindet, war seit der Idee des Benefizspiels klar, dass Lederer diese Aktion gemeinsam mit uns unterstützen wird. „Wir sind als Firma Lederer fast schadensfrei durch die Hochwasserkatastrophe gegangen, nur einige wenige Mitarbeiter sind persönlich betroffen. Wir werden alle eingenommenen Eintrittsgelder des Benefizspiels zusätzlich als eigene Spende einzahlen, sodass insgesamt die doppelte Summe des Spielerlöses dem EN Kreis zugutekommt.“

Wir freuen uns, dass wir mit Marc Marcegaglia und dem Menschen helfen Menschen e.V. genau mit dem richtigen Verein kooperieren, der die persönliche Nähe zu den Betroffenen hat und sicherstellt, dass die Spenden an den richtigen Stellen ankommen… dort, wo sie dringend benötigt werden.

„Teile des EN-Kreises sind besonders betroffen und regelrecht abgesoffen,“ so Marc Marcegaglia. Teilweise kann das System leider nicht helfen. Umso mehr danken wir an dieser Stelle für die Spenden- und Hilfsbereitschaft.“

Auch andere Partner der EN Baskets werden im Rahmen des Benefizspiels noch dazu aufgerufen, sich anzuschließen. Unser Partner SPAX International aus Ennepetal (liegend an der Ortsgrenze zu Gevelsberg) hat uns neben seiner bereits getätigten Unternehmensspende und Unterstützung des THWs eine zusätzliche Spende in Höhe von 1.000,-EURO im Rahmen des Benefizspiels zugesagt. Dafür sind wir ebenfalls sehr dankbar.

„Es wird lange dauern, bis Existenzen wieder aufgebaut werden, wir dürfen nicht so schnell vergessen,“ betont Omar Rahim abschließend. Wir sehen das Benefizspiel als interkommunales Projekt, bei dem sich die Städte Schwelm, Ennepetal und Gevelsberg sich vereint stark machen.

Natürlich wurden am Ende auch noch ein paar sportliche Fragen zum Kader beantwortet.

Weitere Informationen zum Benefizspiel inkl. Ticketing, Vorgaben und Zugangsvoraussetzungen werden Anfang der nächsten Woche veröffentlicht.

Der komplette Mitschnitt der Pressekonferenz wird hier auch bald online sein.

Eurer EN Baskets Team







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner