EN Baskets Schwelm gehen mit Moritz Krume an den Start.

EN Baskets Schwelm gehen mit Moritz Krume an den Start.

Kein unbekannter Neuzugang für die Saison 2018/ 19

Für die kommende Saison verpflichten die EN Baskets Schwelm Moritz Krume. Mit dieser Personalie kommt kein Unbekannter in den stetig wachsenden Kader von Coach Falk Möller. Mit seinen 24 Jahren bringt der ehrgeizige Spieler neben einem einjährigen Auslandsaufenthalt auf Hawaii eine Menge Erfahrung mit. Zuletzt bei der BG Hagen in der 1. Regionalliga aktiv, hat Krume bereits erfolgreiche Jahre als Doppellizenler bei Iserlohn in der ProB sowie Einsätze bei Phoenix Hagen in der easyCredit-BBL hinter sich.

Bedingt durch seine kaufmännische Ausbildung, die die Arbeit in Wechselschichten mit sich bringt, entscheidet sich der zielstrebige Krume zunächst im Basketball kürzer zu treten und auf Regionalliga-Niveau weiter zu spielen. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung will der gebürtige Remscheider jetzt allerdings wieder höher angreifen.

Die Baskets bieten Krume genau die richtige Plattform dafür. Falk Möller kann sich über die Verstärkung auf der Powerforward-Position freuen, weiß aber, dass er Krume aufgrund seiner variablen Spielweise auch auf anderen Spots einsetzen kann. Der Head-Coach kennt den Neuzugang schon seit seinem Einsatz als Jugendspieler bei Phoenix Hagen in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL). „Mo hat konstant gute Leistungen in den letzten Jahren gezeigt und kennt die ProB aus seiner Zeit in Iserlohn. Er will nach Beendigung seiner Ausbildung noch einmal sportlich durchstarten und kann für uns ein wichtiges Puzzlestück werden.“ unterstreicht Falk Möller seine Entscheidung.

Die EN Baskets Schwelm freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Saison 2018/ 2019 und heißen „Mo“ herzlich willkommen im Team.

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.