Neustart für Daniel Mayr bei den EN Baskets Schwelm!

Allgemein | Omar Rahim | 4. Mai 2019

Er gilt als eines der hoffnungsvollsten Centertalente Deutschlands und sollte mindestens eine große BBL-Karriere vor sich haben. Über das Nachwuchsprogramm von Science City Jena, wo er 6 Jahre spielte und auch bereits ProA-Erfahrung sammelte, ging es zum FC Bayern Basketball. Dort gehörte Daniel Mayr zum erweiterten Kader der 1.Mannschaft. Allerdings verletzte sich der 2,18m große Big Man und musste sich 2016 einer Operation unterziehen. Nach der Spielzeit wechselte Mayr, Sohn des ehemaligen Basketballspielers Rolf „Bibo“ Mayr (seit 2009 größter Mensch Deutschlands mit 2,22m), zu den Skyliners nach Frankfurt, konnte aber kein Punktspiel bestreiten, da Komplikationen während der Kniebehandlung auftraten. Eine weitere OP sollte folgen. Seitdem arbeitet Daniel Mayr akribisch mithilfe eines Physiotherapeuten an seinem Comeback. Vor wenigen Wochen kam das Signal, dass es zur nächsten Saison gut aussehen würde. Sofort nahmen die EN Baskets Kontakt und Gespräche auf. Daniel Mayr selbst und sein Berater fanden es beide sehr sinnvoll, die Basketball-Karriere zunächst in der ProB wieder aufzunehmen, um sich dann allmählich an die höheren Klassen heranzuarbeiten. Ein weiterer intensiver Austausch folgte zwischen den EN Baskets und Mayr in den letzten Tagen, so dass nun die Zusammenarbeit fixiert werden konnte.

Head-Coach Falk Möller und der nun 23-Jährige kennen sich bereits seit einigen Jahren, da sie in der NBBL mehrfach aufeinandertrafen. Nun soll Daniel Mayr seine 100%ige Fitness über den Sommer erreichen und dann, sobald es möglich ist, vorsichtig ins Teamtraining einsteigen. „Da werden wir ähnlich wie bei David Ewald und Mirko Krieger nichts überstürzen. Beide hatten schwere Verletzungen hinter sich und mussten behutsam herangeführt werden. Diese Zeit werden wir auch Daniel geben. Ich verlasse mich da auf den Trainer und die medizinische Abteilung, die in solchen Fällen erfahren ist. Daniel wird rechtzeitig fit werden und eine große Verstärkung für die EN Baskets sein können.“ sagt Baskets-Geschäftsführer Omar Rahim.

Trainer Möller kennt auch die Qualitäten seines neuen Centers sehr gut: „Mit Daniel bekommen wir einen Spieler, der uns in der Verteidigung Stabilität geben wird und im Angriff ist er trotz seiner Körperlänge sehr beweglich, mit einem guten Wurf ausgestattet und so variabel einsetzbar.“

Daniel Mayr ist die erste Neuverpflichtung der EN Baskets Schwelm für die Saison 2019/2020.







logo


Big Sonderheft


Main Partner