Neue Saison 2018/ 19 ohne Mikutis – EN Baskets Schwelm

Neue Saison 2018/ 19 ohne Mikutis – EN Baskets Schwelm

Aufstiegsheld der EN Baskets zieht es ins Ausland

Das Team der EN Baskets Schwelm geht in der kommenden Saison 2018/ 2019 ohne Andrius Mikutis an den Start. Der 1988 in Litauen geborene Topscorer, der sich sowohl in der Regionalliga als auch in der ProB einen Namen gemacht hat, verlässt Schwelm gen Ausland.

In der Saison 2016/ 2017 als bester Spieler ausgezeichnet und gefeiert, sucht Mikutis nach seiner erfolgreichen Zeit in der Kreisstadt nun eine neue Herausforderung. Wohin die Reise genau geht ist bis dato noch unklar. Für Head-Coach Falk Möller ist der Abschied jedoch keine Überraschung. Der Forward geht mit seinem Wunsch nach Erreichen des 30. Lebensjahr Spielerfahrung außerhalb Deutschlands zu sammeln seit jeher offen um. Mit dem erfolgreichem Bestreiten der letzten ProB Saison inklusive Klassenerhalt ebnet sich Mikutis den Weg zu weiteren, internationalen Zielen.

Den EN Baskets Schwelm sowie seinen vielen Fans in der Region bleibt er als absoluter Leistungsträger und charakterstarker Erfolgsgarant in Erinnerung. Als „Scharfschütze“, der stets in den wichtigen Bereichen wie in der Verteidigung zur rechten Zeit aufzutrumpfen weiß, verhilft er den Blau-Gelben in der Vergangenheit oftmals zum Sieg.

Die EN Baskets bedanken sich bei dem herausragenden Spieler für die tolle, gemeinsame Zeit und wünschen Andrius Mikutis nur das Beste für seinen weiteren Weg.

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.