In Wedel geht es weiter!

In Wedel geht es weiter!

Eine Niederlage in Stahnsdorf und zahlreiche Krankheitsfälle im Team der EN Baskets Schwelm führten zur Absage des Testspiels gegen die Iserlohn Kangaroos am vergangenen Wochenende. Das Team von Tofer Speier fand sich am Montag in der Trainingshalle ein, um sich auf den kommenden Gegner vorzubereiten. Am Samstag, den 09.04.2016 geht es beim SC Rist Wedel wieder um Playdown-Punkte. Der SC Rist kommt mit einer anderen Ausgangssituation in die Partie. Das erste Playdown-Spiel konnten die Wedeler zuhause gegen Stahnsdorf gewinnen. Eine tolle Teamleistung war der Grund für den Sieg gegen den RSV. Überragender Mann damals war Jannis Stielow, Doppellizenz-Spieler bei Wedel und bei den Hamburg Towers in der ProA. Dier Erfolg sollte dann beim Auswärtsspiel gegen Herten wiederholt werden. Die Hertener Löwen führten über weite Strecken der Begegnung, mussten sich aber dem Team von Michael Claxton geschlagen geben, das im letzten Viertel einen Gang höher schaltete und als Sieger vom Platz ging.

Die EN Baskets hingegen, stehen mit dem Rücken zur Wand. Ab jetzt zählen nur noch Siege, wenn man sich die Zugehörigkeit in der ProB auf sportlichem Wege sichern möchte. Die entsprechenden Lizenzunterlagen wurden ende März fristgerecht dem Liga-Büro zugestellt. Das Team wird sich entsprechend auf das kommende Duell gegen den SC Rist Wedel vorbereiten. Unmöglich ist ein Sieg nicht. Denn in der regulären Saison gewannen die EN Baskets ihr Auswärtsspiel bei den Norddeutschen und bewiesen, dass man in der ungeliebten „Heimhalle“ der Wedeler durchaus gewinnen kann. Offensiv lief es bei den Baskets zuletzt gut. Besonders in der Verteidigungsarbeit müssen sich die Mannen von Tofer Speier verbessern, um in Wedel zu bestehen.

 

SC Rist Wedel – EN Baskets Schwelm

Datum: 09.04.2016
Spielbeginn: 19:00 Uhr

Steinberghalle, Steinberg 16, 22880 Wedel

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.