Hofmann Schmidt Frey & Partner bei den EN Baskets Schwelm

Allgemein | Omar Rahim | 24. April 2019

Stippvisite des langjährigen Partners beim Training

Über einen Besuch eines der regionalen Partner beim Training kann sich das Team der EN Baskets Schwelm immer wieder freuen. Diesmal sind es die Anwälte und der Notar der Schwelmer Kanzlei Hofmann Schmidt Frey & Partner, die bei dem ProB Ligisten mal außerhalb der Saison in der Schwelm ArENa vorbei schauen.

Seit vielen Jahren ist die Sozietät als treuer und engagierter Partner bei den „Blau-Gelben“ aktiv. Ein Engagement, welches über die Jahre gewachsen ist. Während der Saison hat die Kanzlei das Basketball-Fieber fest im Griff. Regelmäßig werden die Heimspiele besucht und das sportliche Geschehen in der ProB verfolgt.

Für Hofmann Schmidt Frey & Partner ist die Unterstützung der EN Baskets ein Heimspiel – und aufgrund der regionalen Verwurzelung mit Schwelm eine Herzensangelegenheit.

„Wir freuen uns, Hofmann Schmidt Frey & Partner an unserer Seite zu haben, denn für sie ist die Vernetzung innerhalb der Region auch über das sportliche Ereignis hinaus ebenso wichtig wie für uns. Nur wenn wir unsere Kontakte stärken und pflegen, können wir auch gemeinsam einiges z.B. im Kinder- und Jugend- sowie im sozialen Bereich bewegen. „ so Omar Rahim, Geschäftsführer der EN Baskets.

Für die Zukunft sind nicht nur bereits die sportlichen Ziele mit Blick auf die nächsthöhere Spielklasse gesteckt. Besonders wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche zu fördern und junge Menschen auf dem Weg in die Ausbildung zu begleiten, werden sich die EN Baskets auch in den kommenden Monaten wieder stark machen. Dazu bedarf es zuverlässiger Partner in der Region eben wie die Kanzlei Hofmann Schmidt Frey & Partner, die dieses Anliegen durch ihr Engagement gerne unterstützt.







logo


Big Sonderheft


Main Partner