EN Baskets Schwelm – Testspielniederlage in Münster!

EN Baskets Schwelm – Testspielniederlage in Münster!

WWU Baskets Münster – EN Baskets Schwelm 69:61

Die Reise nach Münster, um sich in der Domstadt mit dem WWU Baskets zu messen,  sollte für die EN Baskets Schwelm nicht ganz so erfolgreich sein. Trainer Falk Möller begann mit Cuic, Fiorentino, Reuter, Hortman und Jean-Louis. Leider fehlten Mathias Perl und Mirko Krieger. Beide Akteure meldeten sich verschnupft ab.

Die ersten Zähler der Partie erzielten die Hausherren, Schwelm konterte schnell und übernahm die Kontrolle über das Geschehen. Über weite Strecken des 1.Viertels waren die EN Baskets die klar bessere Mannschaft und konnten eine Führung in die kleine Pause mitnehmen. Ab dem 2.Abschnitt ging aber der offensive Fluss der Schwelmer etwas verloren. Die schweren Beine der Vorbereitung und Konzentrationsfehler sorgten immer wieder für Flüchtigkeitsfehler, welche die WWU Baskets zu ihrem Gunsten ausnutzten. Bis zur Halbzeit entwickelte sich auf beiden Seiten ein sehr defensiv dominiertes Spiel mit kleinen Vorteilen für die Hausherren.

In der 2.Hälfte änderte sich das Bild auf dem Platz kaum. Sowohl die WWU Baskets, als auch die EN Baskets mühten sich, konnten aber nie einen entscheidenden Lauf setzen. Um zu enteilen fehlte den Schwelmern an diesem Abend auch die Zielsicherheit von der Freiwurflinie. Eine Vielzahl dieser wurde verworfen und ermöglichte dem Gastgeber kurz vor Ende des Spiels einen kleinen und entscheidenden Zwischenspurt.

Andrius Mikutis wurde vom Trainerstab eher geschont und erhielt verhältnismäßig wenig Einsatzzeit. Head Coach Möller wechselte sehr viel und ließ auch gerade der jungen Garde genügend Gelegenheit, sich für die Pflichtaufgaben zu empfehlen. Die Neuzugänge auf Seiten der EN Baskets, Aleksandar „Sasha“ Cuic und Chris Hortman scheinen immer besser ihre Form zu finden und konnten im Angriff und Verteidigung Akzente setzen.

Bereits am kommenden Wochenende geht es für die EN Baskets Schwelm nach Hagen. Dort nehmen sie, wie in den Vorjahren am Goldschmiede-Adam-Cup teil. Ausgerichtet wird das Turnier von der BG Hagen.

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.