EN Baskets Schwelm starten mit einem Sieg in die ProB-Saison!

News | Omar Rahim | 24. September 2017

EN Baskets Schwelm – BBC Coburg (48:34) 80:71 Die EN Baskets Schwelm konnten mit einem Heimsieg gegen den BBC Coburg einen erfolgreichen Saisonauftakt feiern. Es gab im Vorfeld kaum Informationen über die Spielweise und Ausrichtung der Coburger, so dass sich Baskets-Coach Falk Möller und seine Spieler auf eine kleine Wundertüte trafen, die sie erst einmal auspacken mussten. Die Anfangsnervosität der EN Baskets Schwelm verflog schnell, als Andrius Mikutis die Spielzeit 17/18 für seine Farben mit einem Dreier eröffnete. Bis zum 7:0 der Hausherren war noch alles gut, bis die Coburger anfingen mitzuspielen. Schnell egalisierten sie den Vorsprung der EN Baskets und gingen Mitte des 1.Viertels kurzzeitig vorbei. Nach einem kurzen Zwischenlauf der Schwelmer und der 18:14-Führung, sah sich der Trainer des BBC Coburg gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Diese verfehlte aber ihre nötige Wirkung, so dass der überragende Chris Hortman ein kleines Tief des BBC zu einer erneuten Baskets-Führung nutzte. Bis zum Ende des 1.Abschnitts bauten die EN Baskets ihren Vorsprung auf 29:19 aus. Als das 2.Viertel anfing machten Schröter und Jean-Louis für die Blau-Gelben die ersten Punkte. Erneut erwischte Coburg einen kleinen Run und kam auf 10 Zähler heran. Die EN Baskets Schwelm fanden wieder gute Lösungen im Angriff und zeigten sich sehr engagiert in der Verteidigungsarbeit. Mit einem verdienten 48:34 traten die Teams den Weg zur Kabinenbesprechung in der Halbzeitpause an. Als die Partie wieder weiter ging, schienen die Schwelmer spätestens beim 62:39 die gänzliche Kontrolle über das Geschehen auf dem Platz erlangt zu haben. Doch kurz danach erlitten sie einen kleinen Einbruch und ließen die Gäste wieder heran kommen. Auch im letzten Abschnitt enteilten die Hauherren zunächst auf 70:51. Der BBC Coburg kämpfte aber weiterhin unermüdlich gegen die Niederlage an und schaffte es am Ende noch, das Spiel etwas knapper zu gestalten. Als die Schlusssirene erklang, ragte ein 80:71 von der Spielanzeige. Auch wenn beim ersten Saisonspiel nicht immer alles so klappt, wie man sich das vorstellt, gewannen die EN Baskets Schwelm letztendlich verdient. EN Baskets Schwelm: Mikutis 10, Perl 1 (7 Assists), Ewald 2, Meyer-Tonndorf, Schröter 2, Hortman 32 (10 Rebounds, 6 Assists, 4 Steals), Cuic 8 (10 Rebounds, 4 Steals), Bredt, Fiorentino 7, Reuter 6 (8 Rebounds), Jean-Louis 12







logo


Big Sonderheft


Main Partner