EN Baskets Schwelm setzen weiterhin auf Sebastian Gri.

Allgemein | Omar Rahim | 9. April 2019

Der Physiotherapeut sorgt auch zukünftig für das Wohl der Spieler.

Er hat definitiv Wurzeln bei den EN Baskets geschlagen. Und das ist auch gut so! Bereits in die sechste Saison bei den Kreisstädtern geht es für Sebastian Gri. Der Physiotherapeut wird auch in 2019/2020 für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparates der ProB Spieler sorgen.

Gri macht müde Muskeln wieder fit. Therapeut und Spieler begegnen sich stets auf vertrauensvoller Basis. Ob es Baskets Akteure sind, die bereits mehrere Saisons im Team spielen oder die internationalen Neuzugänge. Sebastian Gri ist stets zur Stelle, um für schnelle Genesung von Verspannungen oder leichten Blessuren sowie im schlimmsten Fall für Rehabilitation zu sorgen. Die Reha-Maßnahmen von Youngster David Ewald, der nach einer Operation in der Saison 2017/ 2018 mehrere Monate ausfällt, begleitet er maßgeblich und erfolgreich mit.

Die Verantwortlichen und das Team der EN Baskets freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Sebastian Gri und seinem Arbeitgeber, der Physiotherapiepraxis Schumacher aus Ennepetal. Als Kooperationspartner ist die Fachpraxis um Inhaber Lars Schumacher bereits seit vielen Jahren an der Seite der Blau-Gelben. Das Praxis-Team verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in den unterschiedlichsten physiotherapeutischen Methoden sowie in Osteopathie. Mit Sebastian Gri setzen die EN Baskets somit auch zukünftig auf einen zuverlässigen und kompetenten Physiotherapeuten aus der Region.







logo


Big Sonderheft


Main Partner