EN Baskets Schwelm – Mit schweren Beinen gegen starke WWU Baskets!

Allgemein | Omar Rahim | 13. September 2020

WWU Baskets Münster – EN Baskets Schwelm (48:34) 80:56 Da gab es im Finale des Vorbereitungsturniers der BG Hagen nicht viel zu holen. Die EN Baskets Schwelm mussten sich gegen die WWU Baskets Münster messen, die sich im Semifinale gegen die Rheinstars Köln behaupteten. Die Münsteraner sind bereits seit einigen Wochen im Training, während die Blau-Gelben erst in der vergangenen Woche die Vorbereitung einleiteten. Die Mansnchaft von Coach Kappenstein wirkte frischer und brachte mehr Tempo auf das Feld, als die EN Baskets und konnten schnell zweistellig davonziehen. Das Team von Falk Möller hingegen versuchte wie am Vortag primär seine Spielzüge durchzulaufen und hatte eine Menge Physis gegen sich, die in dieser frühen Phase der Preseason reichte, um Schwierigkeiten zu bereiten. Positiv war, dass die Mannschaft um Kapitän Nikita Khartchenkov häufig den Big Man in ihren Plays suchte. Nutznießer war in den meisten Situationen Daniel Mayr, der am Ende mit 18 Punkten und 9 Rebounds die Statistiken in beiden Kategorien anführte. Ansonsten wirkten die Schwelmer von Minute zu Minute etwas müder. Das ist für die 1.Trainingswoche nichts Außergewöhnliches. Am Ende stand es 80:56 für die Domstädter, die auch in der Saison 2020/2021 zum Favoritenkreis im Kampf um die Meisterschaft in der ProB gehören werden. Trotz der Deutlichkeit des Geschehens auf dem Platz, wechselte der Baskets-Coach munter durch und ließ auch erneut die Youngsters ran. Till Radtke, der am Samstagabend noch nicht zum Einsatz kam, erhielt seine Minuten und präsentierte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch ordentlich. Bei den EN Baskets Schwelm fehlten Marco Hollersbacher, Anell Alexis und Monty Scott. Hollersbacher wird noch ein paar Wochen benötigen, bis er einigermaßen einsatzfähig sein kann. Alexis und Scott reisen in der kommenden Woche an und stoßen dann zum Team, wenn die Rahmenbedingungen passen in einer außergewöhnlichen Zeit. In der kommenden Woche reisen die Blau-Gelben dann nach Hamm und treffen dort auf den ProB-Süd-Vertreter die Orange Academy. Statistiken liegen nicht vor! (Bildquelle: Carsten Köster)    







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner