EN Baskets erwarten Bochum zum „Abschluss“ der Hinrunde!

Allgemein | Omar Rahim | 9. Februar 2021

Aufgrund eines positiven Covid-19-Falls im Umfeld der VfL SparkassenStars Bochum im Dezember 2020 musste das Hinspiel der EN Baskets gegen die Mannschaft von Coach Felix Banobre damals abgesagt werden. Die Bochumer befanden sich 14 Tage in Quarantäne und konnten erst kurz vor Weihnachten wieder in die Meisterschaft eingreifen. Also musste die Partie neu angesetzt werden und findet am morgigen Mittwoch statt. Der Spielstil der Bochumer ist sehr auf Angriffsbasketball ausgerichtet und brachte sie so an die Spitze der ProB-Nord. Angeführt wird die neu zusammengestellte Truppe vom ehemaligen Baskets-Guard Niklas Geske. Nach einer eher enttäuschenden Saison bei Phoenix Hagen, schloss sich der 26-jährige den Bochumern an und führt dort Regie auf dem Parkett. Die Einkaufsliste der SparkassenStars war im Sommer sehr lang und es wurde nicht gekleckert. Mit Dietz, Joos, Allen und zuletzt Dickerson wurde gehörig Personal verpflichtet, welches die Meisterschaft und den Aufstieg in die ProA sichern soll. „Die SparkassenStars haben mit Sicherheit den teuersten Kader der Liga. Ich bin aber aktuell noch nicht überzeugt, dass Bochum am Ende Meister wird. Natürlich würde ich mich freuen, wenn wir nächstes Jahr ein weiteres Team aus NRW in der ProA sehen würden. Aber die Spielweise von 1-2 anderen Teams der ProB finde ich momentan etwas homogener. Wir gehen am Mittwoch aber als Underdog ins Spiel.“ merkt Omar Rahim Geschäftsführer der EN Baskets etwas überraschend an. Baskets-Head-Coach Falk Möller hofft darauf, dass seine Forwards Meyer-Tonndorf und Khartchenkov rechtzeitig fit werden und gegen Bochum mitspielen können. Sicher ist dieses aber noch nicht! Zuletzt mussten die Blau-Gelben ohne die beiden Akteure am letzten Spieltag antreten, gewannen aber trotz der Ausfälle aufgrund einer starken Team-Leistung. Jeder Spieler haute sich in die Partie rein und half mit, die Punkte gegen den Sc Rist Wedel zu holen. Ähnlich muss es auch gegen die VfL SparkassenStars laufen, sonst wird früh klar sein, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird. Zu herausragend sind die individuellen Stärken der Gäste und können nur durch mannschaftliche Geschlossenheit bekämpft werden. Wenn die EN Baskets Schwelm am Mittwoch mitlaufen, dann werden sie das Nachsehen haben. Gelingt es dem Team um die Kapitäne Khartchenkov/Fiorentino auch defensive Spitzen zu setzen, dann ist eine Überraschung möglich. Das Spiel der EN Baskets Schwelm gegen die VfL SparkassenStars Bochum findet am 10.02.20201 um 20:00 Uhr statt. Der Livestream ist bis spätestens um 19:00 Uhr am Spieltag buchbar. Hier der Link:    https://tickets-enbaskets.reservix.de/tickets-livestream-en-baskets-schwelm-sparkassenstars-bochum-in-schwelm-schwelm-arena-am-10-2-2021/e1621693 (Fotoquelle: https://www.instagram.com/dirk.ansorge.fotografie/?hl=de)    







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner