Die Ergebnisse sind da! Keine Corona-Infektion bei den EN Baskets Schwelm!

Allgemein | Omar Rahim | 22. März 2021

Am 13.03.2021 spielten die EN Baskets Schwelm gegen die Itzehoe Eagles. Das Spiel ging an die EN Baskets und die Playoffs waren erreicht. Die Freude über den Erfolg war groß, wurde aber durch eine beunruhigende Nachricht aus dem hohen Norden zur Mitte der vergangenen Woche gedämpft. Die Informationen über infizierte Erstkontakte veranlasste die Verantwortlichen der Blau-Gelben, die Mannschaft aus dem Training zu nehmen, zu isolieren und ebenfalls zu testen. Sofort wurde das verantwortliche Gesundheitsamt kontaktiert und entsprechend in Kenntnis gesetzt. Es wurde für einen Großteil der Mannschaft seitens der Behörde eine Quarantäne bis zum 27.03.2021 angeordnet. Mittlerweile ist Post vom Labor eingetroffen. Alle Ergebnisse der Testreihe fielen „negativ“ aus. Omar Rahim, Geschäftsführer der EN Baskets äußert sich folgendermaßen: „Wir sind einfach froh, dass sich niemand infiziert hat. Ärgerlich ist natürlich, dass sich fast alle gesunden Spieler noch einige Tage in Quarantäne befinden. Aber da müssen wir jetzt durch und die Mannschaft etwas anders als sonst auf die Playoffs vorbereiten.“ Höchstwahrscheinlich werden sich die Spieler der EN Baskets Schwelm am 25.03.2021 einer weiteren PCR-Testung seitens des Gesundheitsamtes unterziehen müssen, um sofort nach dem 27.03.2021 die Quarantäne beenden zu können. (Fotoquelle:   https://www.instagram.com/dirk.ansorge.fotografie/?hl=de )







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner