Die EN Baskets empfangen die Dragons Rhöndorf!

Die EN Baskets empfangen die Dragons Rhöndorf!

Die EN Baskets Schwelm empfangen am kommenden Samstag den Tabellenzweiten aus Rhöndorf.

Einige Wochen muss man zurückblicken, um auf den letzten Misserfolg  der Dragons zu stoßen. Denn der kommende Gegner des Teams von Falk Möller ist in bestechender Form und besonders in der Endphase eines Spiels immer in der Lage, einen Gang zuzulegen. Während der Tabellenführer der ProB-Südstaffel, die scanplus baskets elchingen, überraschend zwei Niederlagen in jüngster Vergangenheit hinnahm, scheinen die Mannen von Thomas Adelt schier unbesiegbar zu sein.

Aus der tief besetzten Rhöndorfer Mannschaft ragt ein Mann deutlich heraus. Kameron Taylor schloss sich vor der Saison den Dragons an und ist nicht nur Topscorer der gesamten ProB, sondern mit Abstand der beste Spieler der gesamten Liga. Ihn zu kontrollieren wird die schwierigste Aufgabe der EN Baskets am kommenden Wochenende sein. Ein Verteidiger allein wird nicht reichen, den vielseitigen US-Amerikaner in Schach zu halten. Gelingt dieses den Blau-Gelben im Kollektiv, entstehen weitere Gefahren. Denn Taylor ist clever genug, seine freien Mitspieler stets in Szene zu setzen.

Die EN Baskets konnten in der Vorwoche gegen die KIT GEQUOS Karlsruhe gewinnen und wollen sich auch gegen die Dragons Rhöndorf ordentlich und kämpferisch präsentieren. In der Hinrunde kassierten die Spieler um Kapitän Thomas Reuter einen richtigen „Blowout“. Im Dragondome konnten die Schwelmer nur wenige Minuten mithalten, gingen dann aber deutlich unter. Die Baskets sind daher auf Wiedergutmachung aus und trainierten unter der Woche sehr intensiv und akribisch. Eine weitere Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Pflichtspiel wird erforderlich sein, wenn die EN Baskets die starken Rhöndorfer besiegen wollen.

Baskets-Coach Falk Möller möchte am liebsten dort weiter machen, wo er am vergangenen Spieltag aufgehört hat: „Mit den Dragons kommt die zum aktuellen Zeitpunkt wohl beste Mannschaft der Pro B zu uns. Sie spielen mit sehr viel Selbstvertrauen und haben mit Taylor einen der besten, wenn nicht sogar den besten Amerikaner in ihren Reihen. Für uns gilt es, auf der vergangenen Woche aufzubauen und den nächsten Schritt zu machen, um gegen Rhöndorf bestehen zu können.“

Zusätzliche Bedeutung erfährt die Partie außerdem durch die Konstellationen in der Tabelle. Die EN Baskets müssen dringend punkten und haben es in den letzten drei Spielen der regulären Saison selbst in der Hand, einen ersehnten Playoff-Platz zu sichern. Somit wäre ein Überraschungserfolg der Schwelmer am Samstag im Baskets Dome wünschenswert.

Auch die Drachen werden die kommende Pflichtaufgabe nicht abschenken. Sie stehen knapp hinter den scanplus baskets auf dem 2.Tabellenplatz und haben realistische Chancen vor Beginn der Playoffs ganz oben zu stehen.

Spielbeginn ist am Samstag, den 10.02.2018 um 19:30 Uhr (Baskets Dome, Milsperstr. 35, 58332 Schwelm). Der Einlass startet um 18:00 Uhr.

VER-Fanshuttle  – Wieder im Einsatz!

Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:http://en-baskets.de/en-baskets/ver-fanshuttle/

Parkplätze

Auf dem Gelände des Baskets Domes gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.

Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.