EN Baskets Schwelm – Hilfe für die Nachbarschaft Fronhof.

News | Omar Rahim | 14. November 2018

Bauplatz dringend gesucht.

Unter Nachbarn hilft man sich! Die Schwelmer Nachbarschaft Fronhof war in der Vergangeheit bereits in der Schwelm ArENa zu Gast, um unseren Ehrenamtlichen im Fan-Catering-Bereich unter die Arme zu greifen. Ein toller Einsatz - alles hat super geklappt. Jetzt möchten wir gern den "Fronhöfern" in einer dringenden Angelegenheit helfen. Letztlich geht es darum eine wichtige Traditon und einen Teil der Schwelmer Nachbarschaftskultur zu erhalten! Die Nachbarschaft Fronhof besteht seit 1936 mit einem eigenen Vereinsheim an der Fronhofstrasse.
Zur Zeit hat die Nachbarschaft allerdings keinen eigenen Bauplatz mehr, um die stest aufwändig und liebevoll gestalten Heimatfest-Wagen zu bauen. Bis vor 2 Jahren ist dies noch quasi im Vorgarten eines der Mitglieder möglich. Nach einem erfolgreichen Vorstandswechsel legt die Nachbarschaft Fronhof erfreulicherweise ordentlich an Mitgliedern zu. Das sprengt den Rahmen des alten Bauplatzes, der fortan nicht mehr benutzt werden kann.
Gesucht wird dringend: ein großer Bauplatz in Schwelm, auf den ein LkW-Hänger passt. Wichtig ist, dass hier die Mitglieder in der Bauphase genügend Platz haben, um entsprechend zeitgleich am Wagen arbeiten zu können. Von Vorteil ist eine Stromanschlussmöglichkeit. Ein Wasseranschluss oder WC sind kein Muss, dies kann von der Nachbarschaft auf einem anderen Weg gelöst werden. Zusätzlich soll noch eine kleine Hütte ihren Platz finden, damit Werkzeug und Material in der Bauphase gelagert werden können. Der Bauplatz soll natürlich nicht kostenlos zur Verfügung gestellt werden, jedoch das Budget der Nachbarschaft auch nicht sprengen.
Warum ist das so wichtig? Findet die Nachbarschaft Fronhof zukünftig keinen neuen Bauplatz, können die Mitglieder keinen Heimatfest-Wagen bauen, um in die Wertung des nächsten Heimatfestes 2019 zu gelangen. Der Heimatfest-Zug findet dann ohne die "Fronhöfer" statt! Damit wäre eine jahrzenhtelange Tradition unterbrochen. Soweit soll es nicht kommen! Wer also einen Bauplatz zur Verfügung stellen kann oder jemanden kennt, der einen Bauplatz hat oder vermitteln kann, meldet sich bitte direkt bei Michael Schuhmacher, Nachbarschaft Fronhof, Tel. 01522 8748844. Haltet bitte Augen und Ohren auf. Sicher lässt sich bald eine Lösung finden! Auf geht´s!







logo


Big Sonderheft


Main Partner