Anell Alexis kehrt zu den EN Baskets Schwelm zurück!

Allgemein | Omar Rahim | 25. August 2020

Das sind doch mal richtig gute Nachrichten! Es ist ein Weilchen her, als die EN Baskets Schwelm im Personalwesen, speziell beim Spielerkader Veränderungen kommunizierten. Nun können sich die Baskets-Fans über den Verbleib eines weiteren Akteurs freuen. Der vielseitige Flügelspieler Anell Alexis stieß zur Saison 2019/2020 zu den EN Baskets Schwelm, nachdem er zuvor mit seinem Team aus Schwenningen den Aufstieg in die ProA erreichte. Alexis verfügte über eine ganze Menge ProB-Erfahrung und war beispielsweise auch beim BBC Coburg unter Vertrag. Aufgrund seiner Fähigkeiten war er auf verschiedenen Positionen einsetzbar. Das nutzten seine Coaches regelmäßig. Immer wieder schloss er Lücken und agierte im Aufbau oder auf dem Flügel gleichermaßen effektiv. Es dauerte nur sehr viel Zeit, bis er endlich auf seiner geliebten Position 3 aufgestellt wurde. Erst in den Playoffs der Spielzeit 2018/2019 explodierten seine Leistungen. Die EN Baskets bemühten sich um den Amerikaner mit Localplayer-Status und wurden mit starken Leistungen in der abgelaufenen Meisterschaftsrunde belohnt. 13 Punkte und 5 Rebounds erzielte Anell und hatte Trefferquoten aus dem Feld sowie von der Freiwurflinie, die manche Spieler nicht einmal beim Training erreichen. Anell Alexis hatte in blau-gelb die beste Saison seiner professionellen Karriere und wird sich auch in der kommenden Spielzeit für die EN Baskets ins Gefecht stürzen. Der 30-jährige Amerikaner besitzt auch die panamesische Staatsangehörigkeit und gehört dort zum Kader der Nationalmannschaft. Dass Alexis für die EN Baskets Schwelm ein guter Griff war, bestätigte auch sein Coach: „ Anell hat in der vergangenen Saison gezeigt, wie wertvoll er für ein Team sein kann. Er gibt uns eine Menge Athletik und ist sehr variabel einsetzbar.“ so Falk Möller.  







logo


Big Sonderheft


Main Partner