Alexander Günther verlässt die EN Baskets Schwelm.

Allgemein | Omar Rahim | 1. Februar 2019

Berufsbedingt wechselt der Hobbyspieler nach Magdeburg.

Eine Kader-Änderung ergibt sich bei den EN Baskets Schwelm zum Saison-Ende. Alexander Günther ist ab sofort nicht mehr Team Mitglied des ProB Ligisten. Eine neue berufliche Situation bedingt seinen kurzfristigen Umzug nach Magdeburg.

Der bei den EN Baskets als Hobbyspieler gelistete Günther hat für seinen Einsatz keine Gehälter bezogen. Für Trainer und Spieler geht ein geschätztes, stets loyales Team Mitglied von Bord. Günther hat trotz Studium und parallelem beruflichen Engagement bis November kaum ein Training verpasst und stand dem Kader immer zuverlässig zur Seite. Anschließend musste er sich immer mehr um seine berufliche Zukunft kümmern und kündigte früh eine Veränderung an. Für seinen Einsatz zollen ihm die Verantwortlichen sowie die Teamkollegen ihren Respekt und ihre Anerkennung.

Nicht nur beruflich, sondern auch sportlich erwartet Alexander Günther in Magdeburg eine neue Heimat. Die EN Baskets Schwelm bedanken sich bei ihm für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm alles erdenklich Gute sowie weiterhin viel Erfolg!







logo

Wilson Banner

Big Sonderheft


Main Partner