Basketball immer beliebter – EN Baskets Schwelm

Basketball immer beliebter – EN Baskets Schwelm

ProA und ProB verzeichnen positive Entwicklung.

Mit der Verpflichtung aller Clubs zur Professionalisierung in den Ligen ProA und ProB  steigt auch die Beliebtheit des Basketball-Sports seit 2016 deutlich. Dies zeigen aktuelle Zahlen, welche die Barmer 2. Basketball Bundesliga vorlegt.

Insgesamt gibt es 16. Mio Basketball Interessierte in Deutschland. Davon sind 66% männlich und 34% weiblich. Die Tendenz des Interesses ist steigend. 78% der Basketball-affinen Personen sind zwischen 14 und 49 Jahren.

Erfreulich sind auch die Zahlen der Zuschauer in den Hallen. In der Saison 17/18 sehen über 700.000 Besucherinnen und Besucher die Spiele der ProA und ProB live. Dies entspricht einer Steigerung von über 53% innerhalb von vier Jahren. Im Schnitt hat ein ProA-Spiel 17/18  1.660 Zuschauer. 820 Zuschauer besuchen im Schnitt ein Spiel der ProB. Bei den EN Baskets Schwelm pendelt sich die Besucherzahl inzwischen bei etwas über 1.000 pro Heimspiel ein.

Basketball Interessierte zeichnen sich zudem durch eine sehr hohe Affinität zu Internet und neuen Medien aus. Dementsprechend bilden sich die Online Zahlen ab: Auf den Homepages mit Liveticker der Clubs gibt es 6 Mio. Seitenabrufe pro Saison. 200.000 Fans verfolgen die Facebook Seiten aller Clubs, 50.000 Anhänger haben die Instagram Seiten insgesamt.

Die positive Entwicklung wirkt sich nicht nur gut auf die Fans aus. Auch für Förderer und Sponsorenpartner bieten die Vereine der Barmer 2. Basektball Bundesliga eine interessante Plattform mit wachsenden Reichweiten.

Über die Barmer 2. Basketball Bundesliga

Die Barmer 2. Basketball Bundesliga ist aufgeteilt in ProA mit 16 Clubs und ProB mit insgesamt 24 Clubs (ProB Nord und ProB Süd). Es gibt 40 Standorte mit rund 500 Spielern verteilt auf das gesamte Bundesgebiet. Es finden in der Saison bis zu 30 Spieltage von September bis März sowie zusätzlich im Anschluss die PlayOffs und PlayDowns statt. Die Durchdringung innerhalb des Bundesgebeites ist hoch. Es befinden sich in 21 Großstädten und 7 Metropolen Bundesliga Clubs. Die Saison 2017/ 2018 verzeichnet 588 Spiele (inkl. PlayOffs/ PlayDowns) mit 700.000 Zuschauern vor Ort in der gesamten Barmer 2. Basketball Bundesliga. Die EN Baskets Schwelm treten in der kommenden Saison 2018/ 19 in der ProB Nord an.

Informative Einblicke zu den Ligen ProA und ProB gibt es auch immer unter www.2basketballbundesliga.de.

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.