EN Baskets Schwelm – Titanen aus Dresden kommen mit breiter Brust!

Allgemein | Omar Rahim | 8. November 2019

Die EN Baskets Schwelm erwarten am kommenden Samstag einen richtig unangenehmen Gegner. Gäste in der Schwelm-ArENa sind die Dresden Titans. Der ehemalige ProA-Ligist hat sich in der spielfreien Zeit deutlich verändert und ging mit einem fast komplett ausgetauschten Kader in die Meisterschaftsrunde. Nachdem sich ihr starker Point-Guard Janek Schmidkunz verletzte und lange ausfallen soll, haben die Titans den US-Amerikaner Eric Palm verpflichtet. Der schlug direkt mit 18,4 Punkten und tollen Trefferquoten aus allen Distanzen mächtig ein. Der zweite starke und vor allem große Mann im Kader der Dresdener ist Georg Voigtmann. Der 2,13m große Center hat sich von einem soliden ProA-Rollenpieler zu einer sehr gefährlichen Waffe in der ProB entwickelt und überzeugt mit gutem Scoring und Rebounding von Woche zu Woche. Zudem überzeugen die Dresden Titans durch ein gutes Teamplay, bei dem jeder Akteur offensichtlich seine Rolle im Gefüge verstanden hat. Umso schwieriger wird es für die EN Baskets Schwelm den Gegner aus Sachsen über die volle Distanz zu kontrollieren. Die Mannschaft von Christian Steinberg präsentiert sich stets mit viel Engagement und vermag es ihre Spiele sehr knapp zu halten. Vor zwei Wochen ging das  Auswärtsspiel der Titans in Bochum knapp an die Hausherren. In der Vorwoche empfingen sie in eigener Halle die WWU Baskets Münster, dem amtierenden ProB-Nord-Meister und fügten diesem eine 86:76-Niederlage zu. Entsprechend selbstbewusst werden die Dresden Titans bei den EN Baskets auftreten. Die EN Baskets haben ihre Fehler aus der Partie gegen Bochum analysiert und wollen am kommenden mit mehr Aggressivität und Zielstrebigkeit in der Offense agieren. Gegen die VfL SparkassenStars fehlten Trainer Falk Möller die klaren Aktionen zum Korb, die das Zusammenwirken schwieriger gestalteten. Entsprechend leichter waren ihre Angriffsbemühungen zu verteidigen. Dennoch holten die EN Baskets Schwelm die Meisterschaftspunkte, weil die Defense sehr gut funktionierte und daraus genügend Angriffe entstanden, die am Ende einen knappen Sieg einbrachten. Powerforward Moritz Krume muss weiterhin pausieren. Eine Schulterverletzung setzt ihn mindestens für das Spiel gegen die Dresden Titans außer Gefecht. Die Grippewelle scheint jetzt auch die EN Baskets erreicht zu haben. Co-Kapitän Dario Fiorentino hatte am Donnerstag erhöhte Temperatur und konnte beim Training nicht mitwirken. Sein Einsatz am Wochenende ist noch fraglich. Vor und während des Spiels können Karten für die Auswärtsfahrt am 21.12.2019 gegen die Iserlohn Kangaroos erworben werden.   Tickets für das Spiel der EN Baskets Schwelm gegen die Dresden Titans am Samstag, den 09.11.2019 um 19:30 Uhr können vorab online unter www.en-baskets.de/tickets oder an der Abendkasse ab 18 Uhr erworben werden.   EN Baskets-Fanshuttle  – Wieder im Einsatz! Auch in der Saison 19/20 wird der Fan-Shuttle den Baskets-Fans bereitgestellt. Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:  www.en-baskets.de/ver-fanshuttle/   Parkplätze Auf dem Gelände der Schwelm ArENa gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.   Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.   Livestreaming Wer nicht in die Halle kommen kann, hat unter www.en-baskets.de die Gelegenheit, das Spiel der EN Baskets Schwelm – Dresden Titans per Livestreaming mitzuverfolgen.      







logo


Big Sonderheft


Main Partner