EN Baskets zieht es am Sonntag in den Norden!

Allgemein | Omar Rahim | 4. Oktober 2019

Im Umland von Hamburg aber schon in Schleswig-Holstein liegt das Örtchen Wedel. Bekannt ist die Stadt unter anderem durch ihre Basketball-Historie. Zahlreiche Talente entsprangen in den letzten Jahrzehnten dem Wedeler Basketballprogramm und landeten sogar im Oberhaus oder in der Nationalmannschaft. Ganz Basketball-Deutschland kennt den Ort und fürchtet vor allem die Festung der heimischen Mannschaft, die Steinberghalle. Dort herrscht in der altehrwürdigen Sportstätte eine ganz besondere Atmosphäre. Es ist eben eine typische Heimhalle, in der so mancher Meisterschaftsfavorit in den letzten Jahrzehnten ins Straucheln geriet. Angefeuert von einer treuen Fangemeinde ist es umso schwieriger für Gastmannschaften, die Festung in Wedel zu erobern. Die EN Baskets zählen sich nicht zu einem Meisterschaftsfavoriten, stehen aber am Sonntag genau vor dieser Aufgabe, in der Steinberghalle den heimstarken und bisher ungeschlagenen Wedelern das Fürchten lehren. In der jungen Saison 19/20 der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB ist kaum zu prognostizieren, wer eindeutig als Favorit in diese Partie gehen mag. Bedingt durch die äußeren Umstände scheinen die Hausherren klar im Vorteil zu sein. Aber die EN Baskets Schwelm wollen gleich zu Beginn wach sein und möglichst schnell ihren Rhythmus finden – anders als in den ersten Spielen! Es war mit einer erheblichen Anstrengung verbunden, als die EN Baskets jedes Mal einem Rückstand hinterherliefen. Die Startphase soll besser werden und möglichst die Basis für den weiteren Spielverlauf. Allerdings konnte Falk Möller nicht durchgehend auf alle Akteure in der Vorbereitung zur Auswärtsaufgabe beim SC Rist Wedel zurückgreifen. David Ewald verletzte sich beim Spiel der RE Baskets Schwelm gegen Bielefeld und musste mindestens zwei Tage pausieren. Später erwischte es Anell Alexis. Der Topscorer des Spiels gegen die Baskets Juniors aus Oldenburg fing sich eine Erkältung ein und musste auch zwischendurch passen. Trotz der Umstände trainierte das Team sehr intensiv, um sich am Sonntag dem SC Rist Wedel zu stellen. Die 2.Halbzeit gegen Oldenburg war sehr ordentlich und soll der Gradmesser für weitere Herausforderungen sein. Die EN Baskets Schwelm werden motiviert in die Begegnung gehen, da es auch das Aufeinandertreffen zweier ungeschlagener Mannschaften ist. Zwar ist „Gewinnen“ in Wedel sehr schwierig, aber auch nicht ein Ding der Unmöglichkeit. Das Spiel SC Rist Wedel – EN Baskets Schwelm findet am 06.10.2019 um 17:00 Uhr statt. Wettkampfstätte ist die Steinberghalle (Steinberg 16, 22880 Wedel). Der SC Rist Wedel stellt einen kostenpflichtigen Livestream zur Verfügung. Unter folgendem Link kann das Spiel gegen die EN Baskets Schwelm mitverfolgt werden: https://solidsport.com/scristwedel/watch/sc-rist-wedel-en-baskets-schwelm-prob-nord?fbclid=IwAR3IhdWUDlkxMUFJhDp2i7tqk6OWaeVHKK66SLJcKwrRIuS9uKB9GzZdV38  







logo


Big Sonderheft


Main Partner