Tepass & Seiz-Volkswagentag! EN Baskets empfangen Münster zur Aufstiegsparty!

Tepass & Seiz-Volkswagentag! EN Baskets empfangen Münster zur Aufstiegsparty!

Am Tepass & Seiz-Volkswagentag geht es für die EN Baskets Schwelm noch einmal richtig rund. Nach dem tollen Erfolg gegen die ART GIANTS Düsseldorf konnten die Schwelmer den 1.Tabellenplatz verteidigen und die Meisterschaft in der 1.Regionalliga sichern. Nach dem Auswärtscoup trafen sich die Spieler dann in der Düsseldorfer Altstadt und feierten den großen Erfolg. Aber eine richtige Feier kann es aus Sicht der Baskets nur mit den Fans geben, die über die gesamte Spielzeit in große Scharen in die Hallen strömten und das Team von Sieg zu Sieg anfeuerten. Die große Party findet am 01.04. im Baskets Dome statt, wenn die EN Baskets Schwelm zum letzten Akt, die WWU Baskets Münster empfangen.

In der Hinrunde setzten sich die Schwelmer gegen die WWU Baskets mit 90:81 durch und präsentierten sich dabei in einer bestechenden Form. Sebastian Schröter wuchs bei der Partie über sich hinaus und war einer der Sieggaranten. Anfang Februar trafen die beiden Mannschaften noch einmal im WBV-Pokal-Viertelfinale aufeinander. Die WWU Baskets gewannen und zogen ins Halbfinale ein, wo sie vor wenigen Wochen die Konkurrenz aus Düsseldorf besiegten und in den Finalspielen auf die Hertener Löwen treffen werden. Erstaunlich sind die Erfolge der Domstädter, da ein großer Teil des Kaders aufgrund von Krankheiten und Verletzungen über Wochen nicht mitwirken konnte. WWU-Coach Kappenstein war gezwungen, sich Personal aus der 2.Herren zu holen, um für eine einigermaßen brauchbare Rotation zu sorgen. Nach einer hervorragenden Siegesserie, reisen die WWU Baskets mit viel Rückenwind nach Schwelm.

Die EN Baskets Schwelm sind wieder voll im Trainingsbetrieb und konzentrieren sich auf die anstehende Herausforderung. Zu gern wollen sich die Spieler von Falk Möller für die Niederlage im WBV-Pokal revanchieren und mit einem Sieg die Saison beenden. Auch sollen die scheidenden Spieler, wie Vladimir Pinchuk und Julian Jasinski ordentlich verabschiedet werden. Bis auf  Kapitän Tofer Speier, werden alle Baskets-Akteure das Heimtrikot überstreifen können. Trainer Falk Möller bereitet seine Mannschaft mit der für ihn bekannten Ernsthaftigkeit auf die kommende Aufgabe vor: „Die WWU Baskets Münster haben einen tollen Lauf hingelegt und müssen die Spannung noch hochhalten, da sie als Pokalfinalist feststehen und noch einen Titel holen können. Das wird morgen kein leichtes Unterfangen sein. Trotz frühzeitigem Erfolg, wollen wir im letzten Heimspiel noch einmal alles geben und uns mit einem Sieg von unseren Anhängern verabschieden.“

Nach der Schlusssirene erfolgt die Siegerehrung durch den Spielleiter des Westdeutschen Basketballverbandes und dann kann die Party mit allen Partnern und Fans der EN Baskets Schwelm losgehen.

 

Spielbeginn ist am Samstag, den 01.04.2017 um 19:30 Uhr (Baskets Dome, Milsperstr. 35, 58332 Schwelm).

 Achtung!!!! Der Einlass beginnt bereits um 18:00 Uhr!!!

 

VER-Fanshuttle 

Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:

VER Fanshuttle

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.