Rollstuhlbasketball in Schwelm – Letzte Tests am vergangenen Montag!

Rollstuhlbasketball in Schwelm – Letzte Tests am vergangenen Montag!

Die Umsetzung des Projekts Rollstuhlbasketball scheint immer konkretere formen anzunehmen. Gemeinsam mit Ingo Hahn, vom Fitness Studio Schwelm wurde am vergangenen Montag erneut ein Sportrollstuhl inspiziert. Es wurden mehrere Tests durchgeführt, die verdeutlichen sollten, wo physikalische Kräfte wirken, die zu einer Beschädigung des Hallenbodens führen könnten. Es wurde bei allen Tests festgestellt, dass gute Sportrollstühle mit entsprechenden Polsterungen, die Gefahr einer Beschädigung des Hallengrunds deutlich minimieren können. Die Sportart bringt eine Menge Tempo und Dynamik mit und soll am 21.08. mit einem Testspiel eines Bundesliga-Clubs gegen einen noch nicht bekannten Gegner eingeläutet werden. Bis dahin sind noch einige wenige Dinge umzusetzen, die in eine Genehmigung für die regelmäßige Nutzung der Sportrollstühle resultieren soll.

Klar ist, dass die neue Sporthalle in Schwelm bereits alles hat, um das Projekt endlich zu starten. Barrierefreiheit herrscht dort vor und selbst der Parkettboden ist laut Hersteller für Rollstuhlbasketball geeignet. Nur die Genehmigung der Stadt fehlt noch!

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.