Mit der entsprechenden Spannung gegen die Saarlouis Royals spielen!

Mit der entsprechenden Spannung gegen die Saarlouis Royals spielen!

 

Die EN Baskets Schwelm möchten weiterhin in der Erfolgsspur bleiben. Die Mannschaft trainierte unter der Woche sehr akribisch und studierte eine Menge Videos der Saarlouis Royals, um sich ein entsprechendes Bild des anstehenden Gegners machen zu können. Es gilt, Spannung und Einstellung für das Heimspiel gegen die Saarländer aufrecht zu halten. Denn gegen den auf Platz 10 der Tabelle rangierenden Konkurrenten sollte nichts schief gehen, wenn die Baskets annähernd an die jüngsten Leistungen anknüpfen. Dazu gehört, dass sie sich vor allem auf ihre Verteidigungsarbeit konzentrieren, die zu den besten der Liga gehört. Diese war in den ersten 20 Minuten gegen den TV Langen etwas „spannungslos“! In der 2.Halbzeit präsentierten sich die Spieler um Kapitän Schröter wesentlich entschlossener und fuhren letztendlich einen deutlichen Sieg ein. Gegen die Königlichen aus dem Saarland muss das Morzuch-Team aber über die volle Distanz die nötige Spannung in der Defense aufrecht halten, wenn man keine böse Überraschung erleben möchte.

Mit 6 Niederlagen aus den letzten 6 Spielen, stehen die Saarlouis Royals in der unteren Region der Tabelle und möchten mit aller Macht ihren negativen Lauf beenden. Die Baskets sollten daher den Gegner nicht unterschätzen, zumal der Aufsteiger in die ProB viele seiner Spiele knapp gestalten konnte und ihm am Ende das Quäntchen Glück, Entschlossenheit – niemand kann es so genau sagen- gefehlt hat. Den Royals gelang gleich am Anfang der Spielzeit ein Erfolg gegen die BIS Baskets Speyer, bevor die Erfolgskurve nach unten zeigte.

Mit Ricky Easterling, Bloochy Junior Valbrun und Karl Anderson Moore haben sie gleich drei Amerikaner im Team, die zu jederzeit gefährlich sein können und über starke individuelle Fähigkeiten verfügen. Defensiv klappte es bei den Royals bisher nicht so gut. Knapp 90 Punkte durften ihre Gegner im Schnitt erzielen. Wenn die Mechanismen in der Verteidigung und der Offense der EN Baskets greifen, wird es auch für die Gäste schwierig sein, sich spielerisch zu entfalten. Die Favoritenrolle ist am kommenden Samstag aber klar definiert. Die EN Baskets stehen in der Tabelle deutlich über den Royals und haben zudem den Heimvorteil auf ihrer Seite.

 Tip-Off ist um 19:30 Uhr in der Halle West (Holthausstr, 58332 Schwelm)

Der Einlass beginnt um 18:15 Uhr

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.