Meet-and-Greet vor dem Eiscafe Conti und Testspiel-Aufgalopp!

Meet-and-Greet vor dem Eiscafe Conti und Testspiel-Aufgalopp!

Beim gestrigen Meet-and-Greet vor dem Eiscafe Conti trafen sich die Spieler der EN Baskets Schwelm mit Jugendspielern der RE Baskets und Fans. Neben den zahlreichen Fragen, die die Akteure um Kapitän Sebastian Schröter beantworteten, wurden noch Fotos mit den Fans geschossen und Autogrammwünsche erfüllt.
Anschließend musste das Team von Thorsten Morzuch zu ihrem ersten Testspiel nach Köln reisen. Die ambitionierten Rheinstars Köln mit ihren Top-Neuverpflichtungen Marin Petric (zuletzt TBB Trier) und Bernd Kruel (zuletzt Phoenix Hagen) gewannen bei dem nicht-öffentlichen Testspiel knapp mit 75:69 und untermalten ihre Aufstiegspläne von der 1.Regionalliga in die 2.Bundesliga deutlich.
Die EN Baskets zeigten besonders in der 1.Halbzeit eine gute Leistung, wurden aber in der 2.Halbzeit etwas müder, wodurch die Anzahl der Flüchtigkeitsfehler nach oben ging.
Dennoch war die erste Standortbestimmung durchaus positiv zu bewerten: „Noch sind alle Spieler nicht an Bord. Köln ist wesentlich weiter und fängt in 2 Wochen mit der WBV-Pokal-Runde sein Pflichtprogramm an. Dass die Jungs in der 2.Halbzeit keine Körner mehr hatten, war dem Athletikprogramm der letzten beiden Wochen geschuldet. Das ist völlig normal. Sehr positiv einzuordnen war das Verhalten beim Defensiv-Rebound. Für das erste Testspiel war die Leistung in Ordnung.“ So die Verantwortlichen der EN Baskets.

Die nächsten Testspiele finden in der kommenden Woche beim Turnier der BG Hagen statt. Detaillierte Informationen zum Turnier werden noch bekannt gegeben.

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.