Gegen andere Fraport Skyliners Juniors live auf Sportdeutschland.tv und ohne Kapitän Schröter?

Gegen andere Fraport Skyliners Juniors live auf Sportdeutschland.tv und ohne Kapitän Schröter?

Keine Mannschaft ist in der ProB so wandelbar, wie die Fraport Skyliners Juniors. Beim Hinspiel der EN Baskets gegen die Frankfurter Nachwuchsschmiede vor zwei Wochen fehlten Fraport-Coach Eric Detlev einige der Leistungsträger, da sie zeitgleich für ihr BEKO-BBL-Team beim MBC aufliefen. Und trotzdem lieferten die Fraport Skyliners Juniors in der 1.Halbzeit eine tolle Partie ab und lagen ein Weilchen sogar vorne. Die EN Baskets Schwelm hingegen fingen sich erst in der 2.Halbzeit und zogen schließlich, dank einer Energieleistung, uneinholbar davon. Am Ende war es ein deutlicher 77:58-Erfolg für das Morzuch-Team.
Es wird erwartet, dass der Amerikaner Kyle Fossman am Samstag für die Skyliners Juniors aufläuft und ihnen eine Menge Qualität aus der Distanz geben soll. Seine Wurfsicherheit von der Dreierlinie stellte er eindrucksvoll in der Hinrunde unter Beweis, als er eine Serie von Dreiern im Spiel gegen die Dragons Rhöndorf verwandelte und auch den letzten Wurf zum Sieg in der letzten Sekunde versenkte.
Auch Routinier Marius Nolte wird dabei sein und versuchen, unter dem Schwelmer Korb für Unruhe zu sorgen. Der ehemalige BEKO-BBL-Akteur bringt die nötige Physis mit und spielt hervorragend seine Qualitäten im Rebounding aus. Auch ihr bester Mann in Schwelm, der erst 17-jährige Niklas Kiel, scheint sich von seiner Knöchelverletzung erholt zu haben. Bereits gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende stand er 26 Minuten auf dem Parkett und kam auf 8 Punkte und 7 Rebounds.

Die EN Baskets sollten nur vorsichtig sein und die Fraport Skyliners Juniors, trotz des deutlichen Hinspielerfolgs, nicht unterschätzen. Mit Fossman und der Tatsache, dass die Frankfurter zuhause spielen, wird sich eine Mannschaft präsentieren, die nur schwer zu schlagen ist. Die Defense der Frankfurter steht in ihrer eigenen Halle deutlich besser als auswärts. Dort lassen sie viel weniger Punkte zu als auswärts. Wenn die EN Baskets ihre offensive Linie wieder finden und etwas couragierter zu Werke gehen, werden auch die Spieler von Eric Detlev ihre Schwierigkeiten haben, eine rettende Lösung zu finden, die seinem Team den Erfolg bringen könnte.
Wenn die Baskets auch die gleiche Intensität und körperliche Präsenz in der Verteidigung zeigen, wie sie es zuletzt in Iserlohn getan haben, ist der Sieg absolut möglich.

Die Trainingswoche gestaltete sich bei den Schwelmern zunächst einmal recht bescheiden. Sebastian Schröter und Lukas Erdhütter fielen krankheits- oder verletzungsbedingt aus und konnten nicht vollständig mitwirken. Vor allem den Baskets-Kapitän Schröter erwischte es ganz besonders dicke. Er lag aufgrund einer Mandelentzündung vorwiegend im Bett und musste Antibiotika nehmen. Sein Einsatz am Samstag ist unwahrscheinlich. Entsprechend hofft Thorsten Morzuch, dass die beiden Johnsons zu alter Sicherheit in der Offensive finden und den Ausfall ihres Powerforwards im Scoring kompensieren können.

Das Spiel der EN Baskets Schwelm bei den Fraport Skliners Juniors wird auf dem Live-Streaming-Portal von Sportdeutschland.tv übertragen. Ab ca. 15:55 Uhr beginnt die Live-Übertragung.

Sprungball ist am 13.12.2014 um 16:00 Uhr!!!
Adresse: Basketball City Mainhattan, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.