EN-Erlebnistage „Wirtschaft und Sport“

EN-Erlebnistage „Wirtschaft und Sport“

In den Sommerferien möchten die EN Baskets Schwelm in Zusammenarbeit mit dem zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr des Vereins Technikförderung Südwestfalen ein praxisnahes Angebot im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-16 Jahren anbieten.
An drei Tagen lernen interessierte Schülerinnen und Schüler Unternehmen unserer Region kennen. Die beteiligten Unternehmen können dabei ihr Unternehmen, ihre Produkte und Ausbildungsberufe praxisnah darstellen. Neben einer Vorstellung des Unternehmens und ggf. einer Führung durch die unterschiedlichen Bereiche sollen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu testen. Dazu können unter Anleitung kleine Werkstücke gebaut, Materialien geprüft werden oder andere praxisnahe Tätigkeiten ausgeübt werden. Ziel ist es, dass die teilnehmenden jungen Menschen einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungsberufe erhalten.
Gerade das eigenständige Ausprobieren ist für die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Erfahrung. Die gesammelten Erfahrungen tragen der zielgerechten Wahl eines Praktikumsplatzes bei und stärken die Schülerinnen und Schüler bei der Einschätzung konkreter Ausbildungsmöglichkeiten. Die Umsetzung kann gerne mit Unterstützung der Auszubildenden erfolgen. So haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit mit den Auszubildenden Fragen zu den Ausbildungsinhalten oder Tätigkeiten zu klären. An den drei Tagen ist vormittags der Praxisteil „Wirtschaft“ mit einem Umfang von 2,5-3 Stunden geplant. Nachmittags ist der Praxisteil „Sport“ geplant.
Im zweiten Abschnitt des Tages wird das Thema „Sport“ aufgegriffen. In der Sporthalle wird der Sport Basketball an zwei Nachmittagen und an einem Nachmittag Baseball vermittelt. Der Sport zeigt den Schülerinnen und Schüler ebenfalls neue Blickwinkel auf und dient der Motivationssteigerung. Teamgeist, Verhaltensregeln, Miteinander und Engagement werden dabei gefördert. Durch die Kombination „Wirtschaft und Sport“ lernen die Jugendlichen viele neue Perspektiven kennen, welche der zielgerichteten Orientierung beitragen.

Hintergrund
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind zentrale Bereiche unseres alltäglichen Lebens geworden. Welche spannenden Bereiche MINT umfasst und welche Berufe und Produkte damit in Verbindung stehen ist vielen Jugendliche jedoch häufig nicht bewusst. Das zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr ist ein dezentraler Standort des Vereins Technikförderung Südwestfalen. Gemeinsames Ziel ist es, jungen Menschen aus der Region einen Einblick in Technik und moderne Technologien zu ermöglichen. Durch ein spannendes und zielgruppengerechtes Angebot, soll die Neugier an MINT geweckt und vertieft werden. Mit Spaß und Begeisterung erhalten die Jugendlichen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten in technischen Berufen und können dabei handlungsorientiert ihre Kenntnisse vertiefen. Die Initiative Technikförderung Südwestfalen e.V. ist dabei eine wichtige Schnittstelle in der Vernetzung von Schule, Wirtschaft und Hochschulen.

Umsetzung
Die „EN-Erlebnistage Wirtschaft und Sport“ finden in der letzten Schulferienwoche (KW 32) vom 03.08.15 bis einschließlich 05.08.2015, täglich von 9-15 Uhr statt.
• Der Tag gliedert sich in zwei Kernbereich: 9:00-11:30 Uhr „Wirtschaft“ & ca. 12:30-15:00 Uhr „Sport“. Im Praxisblock „Wirtschaft“ sollen neben einer Führung durch das Unternehmen und der Darstellung der beruflichen Möglichkeiten praktische Aufgaben oder Tätigkeiten eingebaut sein. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung.
• Am Angebot können maximal 12 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis teilnehmen.
• Die Teilnahme ist kostenfrei und ein Mittagessen sowie ein Transfer zur Sporthalle wird organisiert.
• Die Schülerinnen und Schüler erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung, welche das freiwillige Engagement in den Schulferien unterstreicht.

Datum: 3. August bis 5. August 2015, täglich von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-16 Jahren
Teilnahmezahl: Max. 12 Schülerinnen und Schüler
Personelle Begleitung: Herr Sebastian Schröter (BIW Isolierstoffe GmbH) und Frau Vanessa Rudolph (zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr) begleiten die Umsetzung an allen drei Tagen. Die Einbindung weiterer Personen ist geplant.
Treffpunkt: Täglich um 9:00 Uhr am Haupteingang der Firma BIW Isolierstoffe im Gewerbegebiet Oelkinghausen. Gemeinsam wird dann zu den weiteren beteiligten Unternehmen gegangen. Im Anschluss an den Praxisteil Wirtschaft erfolgt das gemeinsame Mittagessen, ebenfalls bei BIW. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer zur Sporthalle.

Anmeldung
Rückfragen können gerne telefonisch oder per Mail mit der Koordinatorin Vanessa Rudolph, zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr, Tel. 02335-9761699 geklärt werden. Die Anmeldung für die „EN-Erlebnistage „Wirtschaft und Sport“ kann gerne per Mail rudolph@technikfoerderung.de oder über die Anmeldemaske www.technikfoerderung.de „EN-Erlebnistage Wirtschaft und Sport“ erfolgen. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs vergeben.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.