EN Baskets souverän im Viertelfinale des WBV-Pokals!

EN Baskets souverän im Viertelfinale des WBV-Pokals!

DJK Erftbaskets Bad Münstereifel – EN Baskets Schwelm (33:50) 54:100

Einen deutlichen Auswärtserfolg im WBV-Pokal holten die EN Baskets gegen den Spitzenreiter der 2.Regionalliga, Gruppe 1. Beide Teams waren am Vorabend in der Meisterschaft aktiv und zeigten dieses auch sehr deutlich im 1.Viertel der Partie. Nach 10 Minuten stand es 24:30 aus der Sicht der Erftbaskets – Defense war auf beiden Seiten nicht angesagt!  Spätestens im 2.Viertel mussten die überforderten Hausherren erkennen, dass sie gegen die EN Baskets Schwelm an diesem Abend eher chancenlos waren. Das Möller-Team baute das Punktepolster immer weiter aus und ging mit einem sicheren 50:33 in die Kabine. Leider fanden die überforderten Erftbaskets kein spielerisches Mittel, um dem Schwelmer Druck stand zu halten, und zeigten eine nun unnötige und überharte Gangart.

Die EN Baskets Schwelm spulten ihr Programm auch in der 2.Hälfte ab und kamen am Ende zu einem sicheren 100:54-Erfolg auf fremden Boden. Den 100er machte Sebastian Schröter per Dreier.

Der kommende Gegner im WBV-Pokal-Viertelfinale wird Anfang des neuen Jahres ausgelost.Schwelms Guard Gael Hulsen durfte nah seiner abgesessenen Sperre endlich wieder aufs Parkett und machte seine Sache wie immer engagiert und ordentlich.

EN Baskets Schwelm: Boyce 15, Mikutis 10, Perl 14, Krieger 9, Meyer-Tonndorf 6, Hulsen 4, Schröter 17, Erdhütter 14, Pinchuk 3, Speier 8

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.