EN Baskets wollen wieder in die Erfolgsspur!

EN Baskets wollen wieder in die Erfolgsspur!

Nach der etwas bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende in Würzburg, wollen die EN Baskets Schwelm in eigener Halle wieder siegreich vom Platz gehen. Eigentlich würde sich der Gegner, die Hebeisen White Wings Hanau dafür hervorragend anbieten. Schließlich konnten sie noch keine Punkte in den bisherigen vier Spieltagen der Saison einfahren. Der Eindruck könnte da aber ein wenig täuschen. Denn die hohen Erwartungen, die die White Wings an das Team von Ty Shaw stellen, gehen eher in Richtung ProA. Die Diskrepanz, welche zwischen aktuellem Tabellenplatz und Ambitionen entstanden ist, scheint Sorgenfalten in die Stirn des Managements gebracht zu haben. Prompt wurde nachverpflichtet! Bereits beim letzten Spiel war Reggie Hopkins, ein weiterer amerikanischer Aufbauspieler bei den Hanauern dabei. Der ehemalige Stader konnte gleich gegen die BG Karlsruhe ein paar Akzente setzen, aber die Niederlage nicht abwenden. Doch eine Woche Training kann manchmal Wunder bewirken und aus einer nicht funktionierenden Truppe, eine starke Mannschaft formen. In welcher Verfassung sich die Hessen präsentieren wollen, wird man gespannt beäugen.
Die EN Baskets Schwelm haben laut Trainer Morzuch gut trainiert und sich akribisch auf das Spiel gegen Hanau vorbereitet. Baskets-Flügel Leo Padberg griff auch Mitte der Woche ins Trainingsgeschehen ein, so dass dieser von der Verletztenliste wieder gestrichen werden konnte. Er ist definitiv einsatzbereit!
Max Kramer dürfte seine Grippe ebenfalls halbwegs überstanden haben und wird erneut auf der Aufbau-Position agieren. Die EN Baskets freuen sich auf ein lautstarkes Publikum in eigener Halle und einen hoffentlich weiteren Sieg in der Saison 2014/2015. Der Schlüssel zum Erfolg der Baskets wird aber die Defensivarbeit gegen die „Go-to-Guys“ der White Wings sein. 88 Würzburger Punkte waren am vergangenen Wochenende eindeutig zu viel. Will man auf EN Baskets-Seite nicht erneut so viele Korbpunkte kassieren, sollte in der Verteidigung wesentlich besser rotiert werden. Wenn auch in der Offensive die Anzahl der einfachen Fehler reduziert wird, ist die Wahrscheinlichkeit am Samstag einen Sieg einzufahren deutlich höher.

Das Spiel gegen die Hebeisen White Wings Hanau beginnt am kommenden Samstag um 19:30 Uhr und findet statt in der Sporthalle West, Holthausstr. 15, 58332 Schwelm.
Einlass ist um 18:15 Uhr!!!

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.