EN Baskets vor schwerem Auswärtsspiel gegen Dorsten – Anderson verlässt das Team!

EN Baskets vor schwerem Auswärtsspiel gegen Dorsten – Anderson verlässt das Team!

Am kommenden Samstagabend müssen die EN Baskets Schwelm auswärts bei der BG Dorsten antreten. Das Team von Ivan Rosic überraschte zu Saisonstart direkt mit einem Sieg gegen die ART Giants aus Düsseldorf und fing sich am zweiten Spieltag eine bittere 40-Punkte-Klatsche gegen WWU Baskets Münster ein. Danach waren die Ergebnisse sehr positiv. Dorstens Center Golembiowski und der bulgarische Scharfschütze Paskov sind die herausragenden Akteure der BG. Aber auch der erfahrene Janoschek hat das Basketball spielen keineswegs verlernt. Entsprechend gewarnt geht das Team von Falk Möller in die Aufgabe rein und wird sich anders auf dem Platz verhalten müssen, als es gegen die BBG Herford getan hat. Da passten ein paar Abläufe im Angriff und in der Verteidigung nicht so, wie sich der Baskets-Coach vorgestellt hatte, was folgerichtig zu einer Niederlage in eigener Halle führte.

Die Personalsituation beim Team aus dem EN-Kreis entwickelt sich noch kritischer, als gedacht. Die erhoffte Verstärkung auf der Position des Powerforwards, die Ed Flynn zunächst ausfüllte, später der Litauer Krupskis, ist immer noch nicht adäquat besetzt. Auch der erfahrene Sebastian Schröter ist noch  angeschlagen, wird aber das Trikot überstreifen. Ein weiteres Problem entstand Mitte der Woche, als US-Guard Dwight Anderson um Vertragsauflösung bat. Er stieß Anfang August zum Team, zeigte gute Ansätze in der Vorbereitung, litt aber vermehrt unter Heimweh und fand auch nicht so richtig die Bindung zum Team. Anderson ist bereits in die USA zurückgereist. Die US-Import-Position soll schnell wieder besetzt werden. Gegen die BG Dorsten wird der Nachfolger von Dwight Anderson aber noch nicht da sein.

Die EN Baskets gehen dennoch mit breiter Brust in die Partie und wollen die Auswärtsaufgabe ordentlich lösen. Die Position des Aufbauspielers werden wechselweise Perl und Hulsen besetzen, was in den ersten Begegnungen der Saison und in der Vorbereitung auch ganz gut geklappt hat. Wenn die EN Baskets zu alter Defensivstärke zurück finden und sich beim Defensiv-Rebound etwas geschickter als gegen Herford anstellen, ist auch ein positives Ergebnis in Dorsten erreichbar.

 

Spielbeginn ist am Samstag, den 08.10.2016 um 19:30 Uhr (KIA BAUMANN ARENA, Juliusstr. 12, 46284 Dorsten)

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.