EN Baskets treten am Karnevalswochenende in Lich an!

EN Baskets treten am Karnevalswochenende in Lich an!

Nach Niederlagen gegen NOMA Iserlohn und den White Wings aus Hanau, möchten die EN Baskets Schwelm endlich wieder einen Sieg einfahren. Am Karnevalssonntag treten die Spieler um Kapitän Sebastian Schröter bei den Licher BasketBären an und sollten alles dafür geben, um letztendlich als Gewinner vom Platz zu gehen. Viele Spiele in der regulären Saison stehen nicht mehr auf dem Programm. Und es kann auf den Plätzen 6-10 sehr eng werden. „Lich ist eine Mannschaft, die jeden schlagen kann. Daher sollten wir 100% geben und vor allem in der Defensive deutlich besser agieren als beispielsweise gegen Hanau. Das war teilweise indiskutabel.“ merkt Baskets-Coach Omar Rahim an und fügt hinzu: „Es ist aber an der Zeit, dass meine Spieler verstehen worum es geht. Wir bieten hier keine Freizeitveranstaltung oder eine Art Stadtranderholung. Das muss jetzt jeder begriffen haben!“

Leider sind die Vorraussetzungen für die Partie in Lich alles andere als ideal. Am Montag fielen sieben Basketsakteure und der Trainer wegen Grippe oder Magen-Darm-Virus aus. Die übrig gebliebenen Spieler konnten nur ein eingeschränktes Training wahrnehmen. Mitte der Woche fehlten immer noch Sebastian Schröter, Niklas Lange, Till von Guionneau, Mike Kramer und Mirko Krieger. Alle lagen flach oder konnten aufgrund von Verletzungen nicht am Training teilnehmen.

In den wenigen Einheiten wollen sich die Baskets-Spieler dennoch voll auf den Gegner konzentrieren und Fehler der letzten Spiele abstellen. Wenn die Verteidigungsarbeit deutlich intensiver und weniger fehlerhaft gestaltet werden kann, ist bei den Licher BasketBären ein Sieg möglich.

Gespielt wird am Sonntag, den 15.02.2015 um 17 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle, Kirchhofgasse 24, 35423 Lich

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.