EN Baskets setzen gemeinsam mit Partnern auf Nachhaltigkeit im Bereich Umweltschutz!

EN Baskets setzen gemeinsam mit Partnern auf Nachhaltigkeit im Bereich Umweltschutz!

Mit dem stetigen Ausbau der Jugendarbeit, der Events im Baskets Dome und einem umweltfreundlicheren Shuttle-Service in Kooperation mit der VER wurde das Thema Nachhaltigkeit bei den EN Baskets bereits in der abgelaufenen Saison gelebt. Der Spiele der EN Baskets Schwelm erfreuten sich viele Zuschauer und halfen mit, dass sich ein großes regelmäßig wiederkehrendes Sportereignis entwickeln konnte. Die Herausforderungen solcher Events, die durch das Catering entstanden, waren nicht von der Hand zu weisen und wurden dennoch mit vollem Einsatz der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern gemeistert!

Die Nutzung von Einwegbechern für Softdrinks und Bier sorgte aber für einen großen Müllberg, der nach jedem Spiel entsorgt werden wollte. Neben der reinen Arbeit nach jeder Veranstaltung war auch die Belastung für die Umwelt den Verantwortlichen ein Dorn im Auge.

Zwei Partnerfirmen der EN Baskets Schwelm – die Fa. Winkel GmbH und die Fa. Allermann GmbH machten es sich zur Aufgabe, in der Saisonpause eine umweltfreundlichere Lösung zu finden. Gemeinsam mit den EN Baskets Schwelm wurde recherchiert und der „richtige“ recyclebare Trinkbecher gefunden.

Mit der Einführung der neuen Mehrwegbecher soll die Menge an Abfall von über 1.200 Bechern pro Spiel deutlich reduziert und somit die Umwelt nachhaltig geschont werden. Zukünftig werden bei Spielen der EN Baskets also wiederverwendbaren Getränkebehälter eingesetzt, die zudem auch noch von hoher Qualität sind. Ebenso wird, was bei vielen Sportveranstaltungen bereits realisiert wird, ab der kommenden Spielzeit, ein Becherpfand erhoben um den Abfallberg möglichst klein zu halten.

Marc Gevelhoff, Geschäftsführer und Inhaber der Fa. Winkel GmbH erklärt seine Beweggründe für die Einführung der Mehrwegbecher: „Bei mir spielt der Umweltgedanke die wichtigste Rolle. Es wurde eine unvorstellbar hohe Menge an nicht recyclebaren Bechern weg geworfen. Wenn ich als langjähriger Partner, die EN Baskets bei solchen Vorhaben unterstützen kann, dann freut es mich noch mehr.“

Auch Lars Allermann, Geschäftsführer der Allermann GmbH denkt in die gleiche Richtung: „umweltfreundliche und recyclebare Mehrwegbecher dienen der nachhaltigen Ressourcensicherung.“

Wir danken beiden Partnern für ihren Beitrag und ihre Unterstützung!

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.