EN Baskets Schwelm – Meisterfeier in ausverkaufter Halle!

EN Baskets Schwelm – Meisterfeier in ausverkaufter Halle!

EN Baskets Schwelm – WWU Baskets Münster (36:47) 82:89

Eine erfolgreiche Saison 16/17 ging für die EN Baskets Schwelm mit dem Heimspiel gegen die WWU Baskets Münster zu Ende. Die Schwelmer sicherten sich den Titel bereits vor einer Woche gegen die ART GIANTS Düsseldorf und empfingen in einem ausverkauften Baskets Dome, eine unheimlich gut agierende Mannschaft aus der westfälischen Domstadt. Über die gesamte Partie ließen die Unparteiischen einen physischen Spielstil zu, auf den sich die EN Baskets erst ab dem 3.Viertel so langsam gewöhnten. Hinzu kam, dass neben Tofer Speier auch Mathias Perl aufgrund einer Schulterverletzung nicht ins Spielgeschehen eingreifen konnte. In der 1.Hälfte zeigten sich die Gäste  treffsicher und in der Verteidigung sehr aggressiv. Bereits nach dem 1.Viertel setzten sich die WWU Baskets deutlich ab und waren auch zur Halbzeit noch mit über 10 Punkten vorne. Als sich die EN Baskets Schwelm in der 2.Halbzeit allmählich heran arbeiteten, konnte häufig WWU-Shooting-Guard Gerrell Martin erfolgreich antworten. Die Schwelmer mühten sich bis zum Schluss, konnten aber die Begegnung nicht mehr drehen. Auf Schwelmer Seite stachen  Mikutis (18 Punkte) Tota (16 Punkte) und Boyce (14 Punkte) etwas heraus. Gegen starke WWU Baskets war am gestrigen Abend nicht mehr zu holen.

Als das Spiel beendet war, überreichte WBV-Spielleiter Lothar Drewniok die Meister-Medaillen an die Sportler und Coaches. Danach reckte der verletzte Kapitän Tofer Speier unter dem Jubel der vielen Baskets-Anhnger den Meisterschaftspokal in die Höhe. Es wurde dann noch lauter im Baskets Dome, als auch die Fans den EN Baskets Schwelm ihren persönlichen Pokal überreichten – eine sensationelle Geste und Anerkennung für den errungenen Erfolg. Vielen Dank!

Die anschließende Party mit vielen Fans ging bis in die frühen Morgenstunden.

In den nächsten Tagen sollen die Lizenzunterlagen der 2.Basketball-Bundesliga für die Teilnahme an der ProB eingereicht werden. In welcher Staffel (Nord oder Süd) die EN Baskets Schwelm eingegliedert werden, steht noch nicht fest. Die Playoffs/Playdowns der ProB sind noch nicht beendet.

EN Baskets Schwelm: Boyce 14 (8 Assists), Mikutis 18 (9 Rebounds), Ewald, Perl dnp, Krieger, Meyer-Tonndorf 4, Hulsen 7, Schröter 11, Erdhütter 8, Pinchuk, Jasinski 4, Tota 16

Ein großes DANKESCHÖN an die Fans, die Partner und ehrenamtlichen Helfer, die das gesamte Jahr das Team der EN Baskets Schwelm unterstützt haben und maßgeblich am Erfolg beteiligt waren!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.