EN Baskets Schwelm im Pokal-Achtelfinale!

EN Baskets Schwelm im Pokal-Achtelfinale!

BG Duisburg-West – EN Baskets Schwelm (32:62) 61:126

In der 3.Runde des WBV-Pokals fuhren die EN Baskets Schwelm zum Oberligisten BG Duisburg-West. Zur gewohnten basketballerischen Prime Time (19:30 Uhr) fand der Sprungball statt. Ohne Jasinski und Speier waren die Schwelmer angereist, dafür aber mit U18er Maarten Purps, der auch im 2.Regionalliga-Team mitwirkt.

Die Orientierungsphase der EN Baskets dauerte ganze 5 Minuten, bis sie richtig ins Spiel fanden und die heimischen Duisburger im Griff hatten. Dann zogen die Möller-Schützlinge deutlich davon und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Mit einer Press-Verteidigung setzten die Blau-Gelben die selbstbewussten BG-Spieler unter Druck und zwangen diese zu vielen Turnovers. Auch im 2.Viertel spielten die EN Baskets sehr zielstrebig und spulten ihr Programm ordentlich ab. Baskets-Coach Möller gab allen Akteuren bereits in der 1. Hälfte genügend Spielzeit. Als die Pausensirene ertönte, lagen die EN Baskets bereits uneinholbar mit 62:32 vorne.

Auch in der 2.Halbzeit änderte sich das Bild des Spiels nicht. Die Baskets setzten den Gegner mächtig unter Druck, kamen zu vielen Ballgewinnen und schlossen vorne per Fastbreak oder durch gut heraus gespielte Würfe hochprozentig ab. Die EN Baskets präsentierten sich an diesem Abend gut und erfüllten ihre Pflichtaufgabe standesgemäß. Lukas Erdhütter markierte dann den 100er, bevor weitere 26 Zähler für die Schwelmer bis zum Spielende dazu kamen.

Mit dem Erfolg qualifizierten sich die EN Baskets für das Achtelfinale des Wettbewerbs. Der Gegner wird noch ausgelost und rechtzeitig bekannt gegeben.

 

EN Baskets Schwelm: Boyce 10, Mikutis 17, Perl 13, Krieger 12, Meyer-Tonndorf 7, Schröter 15, Erdhütter 12, Pinchuk 12, Purps 9, Schuck 19

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.