EN Baskets Schwelm – 500km fahren und gegen die Seawolves aus Rostock gewinnen!

EN Baskets Schwelm – 500km fahren und gegen die Seawolves aus Rostock gewinnen!

Ernüchternd war die Leistung der EN Baskets Schwelm am vergangenen Wochenende gegen das Nachwuchsteam der Baskets Akademie Weser Ems/OTB. Wollen die EN Baskets gegen Rostock, einem der Schwergewichte der Liga, erfolgreich sein, muss eine andere spielerische Qualität auf den Platz. „Es gibt nichts zu beschönigen. Gegen die Baskets Akademie aus Oldenburg haben wir das bisher schlechteste Spiel unserer Mannschaft gesehen. Gegen die Seawolves erwarte ich eine bessere Leistung. Wir blicken nach vorne!“ so EN Baskets-Geschäftsführer Omar Rahim. Das letzte Heimspiel wurde ausgiebig studiert und analysiert und die Fehler angesprochen. Nun gilt es, sich auf den nächsten Gegner vorzubereiten und die Weichen, trotz der langen Anfahrt von über 500km auf Sieg zu stellen.
Über 2000 heimische Fans werden ihre Seawolves in der gut besuchten Stadthalle Rostock anfeuern und alles geben, um die Punkte in der Stadt am Meer zu behalten. Bereits um 9:00 Uhr macht sich das Team der EN Baskets am kommenden Samstag auf den Weg, um rechtzeitig in der Ostseestadt anzukommen und entsprechende unmittelbare Vorbereitung für die Partie einzuleiten. Pure Radomirovic erwartet ein wesentlich besseres Rebound- und Verteidigungsverhalten seiner Mannen und denkt, dass auch in der Offensive der eine oder andere Knoten platzt. Denn einige Spieler blieben gegen Oldenburg hinter ihren Erwartungen. „ In erster Linie muss verteidigt werden, dann haben wir auch Chancen, einfache Punkte durch Fastbreaks zu generieren. Das konnten wir gegen Oldenburg nicht umsetzen. Jeder einzelne Punkt war hart erkämpft.“ sagt der Head Coach der EN Baskets Schwelm.

Im Mannschaftsbus der EN Baskets können 20 Fans mit zum Spiel reisen und ihr Team in Rostock unterstützen. Anmeldungen werden unter info@www.en-baskets.de entgegen genommen.

 

Rostock Seawolves – EN Baskets Schwelm

Samstag, den 24.10.2015
Spielbeginn: 19:30 Uhr

Stadthalle Rostock, Südring 90, 18059 Rostock

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.