EN Baskets reisen mit einer Fan-Schar zum ersten Auswärtsspiel nach Rhöndorf!

EN Baskets reisen mit einer Fan-Schar zum ersten Auswärtsspiel nach Rhöndorf!

Am Samstag bestreiten die EN Baskets Schwelm (19:00 Uhr in der Sporthalle Menzenberg, Menzenberger Str. 72, 53604 Bad Honnef) ihr erstes Auswärtsspiel der Saison gegen die Dragons Rhöndorf. In den ersten beiden Saisonspielen ist Rhöndorf zweimal als Sieger vom Platz gegangen und konnte sogar die favorisierten White Wings Hanau in deren Halle schlagen. Das war eine faustdicke Überraschung für viele „Basketball-Experten“! Einen ersten Eindruck von der Qualität der Rhöndorfer Mannschaft, konnte Baskets-Trainer Thorsten Morzuch beim Vorbereitungsturnier in Herten gewinnen. Da holten sich die Dragons den Turniersieg und schlugen im Finale die klassenhöheren Bayer Giants Leverkusen recht deutlich. Herausragende Akteure im Kader der recht ausgeglichenen Drachen sind der ehemalige Bonner Fabian Thülig, der Scharfschütze Tim Schönborn und der Amerikaner Theron Lavant Laudermill. Alle drei sind in der Lage für kurze Zeit zu explodieren und ein Spiel allein zu entscheiden.

Den EN Baskets ist die Schwierigkeit der Aufgabe, in Rhöndorf zu gewinnen, recht bewusst. Dennoch gehen sie mit Kampfgeist und Willensstärke in die Partie und hoffen auf die lautstarke Unterstützung der mitreisenden Schwelmer Fans. Eine ganze Reihe an Anhängern der Baskets trifft sich bereits um 13.30Uhr am Schwelmer Bahnhof, um ihr Team am Drachenfels zu unterstützen und zum nächsten Sieg anzufeuern.
Sorgen bereitet auf Schwelmer Seite noch aktuell Mathias Perl, der aufgrund seiner Daumen-OP auch das Spiel in Rhöndorf von der Bank aus anschauen muss. Vermutlich fällt er noch mindestens 2 Wochen aus. Alle anderen Akteure sollten spielfähig sein.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.