EN Baskets holen wichtigen Sieg in Langen!

EN Baskets holen wichtigen Sieg in Langen!

TV Langen – EN Baskets Schwelm (35:46) 70:85

Dank einer geschlossenen und sehr engagierten Mannschaftsleistung gewannen die EN Baskets Schwelm ihr Gastspiel beim TV Langen. Die Hausherren eröffneten das Spiel mit einem Dreier vom starken Aufbauspieler Sharda und einem Feldkorb von Tom Alte. Aber nach zwei erfolgreichen Freiwürfen von Mathias Perl stand nun auch etwas Zählbares auf dem Konto der Schwelmer. Bis zum 14:12 in der 5. Minute war Langen noch deutlich im Spiel und fand auf jede gelungene Aktion der Baskets die passende Antwort.

Doch dann kontrollierten immer mehr die Blau-Gelben das Geschehen auf dem Platz und setzten sich allmählich ab. Nach dem 1.Viertel führten die Schwelmer mit 25:20. Aber im folgenden Abschnitt schraubten die EN Baskets das Tempo deutlich nach oben. Ihre aggressive Defense zwang die Langener schlechte Entscheidungen zu fällen und den Baskets erfolgreich vorgetragene Fastbreaks zu ermöglichen. Bereits kurz vor der Pausensirene war der Vorsprung der Gäste bauf 14 Zähler angewachsen. Aber einen kleinen Fehler in der Absprache der Schwelmer Verteidigung nutzte erneut Sharda aus und netzte einen weiteren Dreier zum 46:35 Halbzeitstand zu Gunsten der EN Baskets ein.

Mit einem furiosen 9:0-Lauf starteten die EN Baskets Schwelm in die 2.Halbzeit. Zwar fing sich der TV Langen wieder ein wenig, konnte aber nicht verhindern, dass der Vorsprung der EN Baskets bis zur 29.Minute auf 24 Zähler anwuchs.

Aber kaum startete das letzte Viertel, da stellte der TV Langen die Verteidigung um und sorgte für einen Bruch im Angriffsspiel der EN Baskets. Da es den Schwelmern nicht gelang, die Spielzüge ordentlich und ohne Timingfehler durchzulaufen, erhielten die Langener viel zu leicht den Ball zurück. Die Angriffsbemühungen der Gastgeber waren aber nicht immer von Erfolg gekrönt, so dass die Schwelmer, spätestens nach einem Dreier von Chris Johnson zum 82:61, den Sack zu machten.

Für die EN Baskets Schwelm spielten: Jody Johnson 11, Max Kramer 9, Perl 8, Lange, Dücker 12, Padberg 6, Schröter 10, Erdhütter dnp, Mike Kramer dnp, Chris Johnson 27, Massing 2

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.