EN Baskets gegen die Hertener Löwen zum Abschluss der Saison!

EN Baskets gegen die Hertener Löwen zum Abschluss der Saison!

Am kommenden Samstag um 19:30 Uhr findet für die EN Baskets Schwelm bei den Hertener Löwen das letzte Spiel der laufenden Meisterschaftsrunde statt. Beide Teams werden in der kommenden Saison in der 1.Regionalliga/West antreten. Viele Schwelmer Akteure werden das Team verlassen und ihr Glück in den umliegenden Clubs oder in der Ferne suchen, manche haben ihre Zusage für das nächste Jahr schon gegeben. Das Saisonziel der EN Baskets, einen Playoff-Platz zu ergattern,  konnte nicht erreicht werden und mit dem Abstieg aus der ProB wurde das geplante Vorhaben deutlich verpasst. Doch noch einmal treffen sich die Mannen von Tofer Speier auf dem Parkett, um auch das letzte Spiel in den Playdowns für sich zu entscheiden. Von einer intensiven Vorbereitung mit vielen Übungseinheiten, konnten die EN Baskets gar nicht sprechen. Das Auftakttraining am Montag wurde gänzlich abgesagt, da gleich 5 Spieler aufgrund von Krankheiten und Verletzungen (Magen-Darm-Grippe und Blessuren aus dem Stahnsdorfspiel) ausfielen. Vorsichtshalber verzichtete der Baskets-Coach auf die Trainingseinheit, um nicht die restliche Woche alleine in der Halle zu stehen. Spätestens am Mittwoch war der gesamte Kader wieder komplett dabei und bereitete sich dann auf das anstehende Duell gegen die Raubkatzen aus Herten vor. Diese verloren ihr Playdown-Spiel am vergangenen Wochenende mit 50 Punkten Differenz. Leichtsinnig sollten die EN Baskets aber trotz der hohen Niederlage ihres Gegners nicht werden. Denn es geht immer noch darum, die Akteure Griffin, Martin und Landsdowne einzuschränken. Wenn den Baskets das gelingt, wäre es der dritte Erfolg in der Playdown-Runde in Serie.

Hertener Löwen – EN Baskets Schwelm
Samstag, 30. April 2016, 19:30 Uhr

Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler-Straße 2, 45701 Herten

 

 

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.