EN Baskets erwarten im letzten Spiel des Jahres den SC Rist Wedel!

EN Baskets erwarten im letzten Spiel des Jahres den SC Rist Wedel!

Nach einer sehr guten Leistung in der 2.Halbzeit des Hinspiels, gewannen die EN Baskets Schwelm damals mit 74:59 in der ungeliebten Wedeler Halle. Besonders die Verteidigungsarbeit der Schwelmer, die Trainer Pure Radomirovic als wichtige Basis für das Spiel seines Teams ansieht, funktionierte sehr gut und brachte den wichtigen Erfolg im Auswärtsspiel. Nach der Niederlage in Herten wird die Defensivarbeit ganz groß im Trainingsplan der Baskets stehen. Da gab es erhebliche Probleme, besonders Hertens Lansdowne zu kontrollieren. Der athletische Guard markierte 46 Punkte und war der Garant für den Heimsieg seiner Löwen.
Allerdings fehlten bei den Baskets bereits zu Wochenbeginn gleich sechs Spieler krankheitsbedingt, so dass der Auftakt in die Trainingswoche nicht optimal verlief. Zwar spielen die EN Baskets am kommenden Wochenende erst am Sonntag (18:00 Uhr, Halle West), wollen aber möglichst keine Zeit verlieren, um zu der Stärke zurückzufinden, die im Hinspiel den Sieg brachte. Die Mannen von Pure Radomirovic müssen sich aber auf einen anderen Gegner einstellen, als in der Hinrunde. Denn die Gäste verpflichteten vor wenigen Wochen den Amerikaner Amir Carraway, der auf der Flügelposition für mehr Konstanz sorgen soll. Überragender Akteur auf Seiten der Wedeler ist der amerikanische Aufbauspieler Isaac Gordon, der am vergangenen Wochenende beim Sieg über Recklinghausen, nicht nur der Topscorer seiner Mannschaft war, sondern auch in anderen statistischen Kategorien, wie Assists positiv hervorstach.
Trotz der Schwierigkeiten zu Wochenbeginn, werden die EN Baskets Schwelm alles tun, um sich auf die kommende Herausforderung optimal vorzubereiten. „Wir müssen uns gut vorbereiten und am Sonntag wesentlich konstanter auf dem Platz arbeiten als bisher. Wir schaffen es, phasenweise sehr guten Basketball zu spielen, verlieren aber danach den Faden und haben es schwer unserem Spielstil wieder zu finden. Gordon, Olinde und auch andere Wedeler können uns sehr gefährlich werden. Deren Wirkungsbereich müssen wir einschränken.“ erklärt Radomirovic.

EN Baskets Schwelm – Hertener Löwen
Sonntag, den 20.12.2015
Spielbeginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:00 Uhr
Hölle West, Holthausstr. 15, 58332 Schwelm

Keine Kommentare

Kommentar-Funktion deaktiviert.