EN Baskets – Eine Reise nach Bielefeld! Der nächste Aufsteiger wartet!

EN Baskets – Eine Reise nach Bielefeld! Der nächste Aufsteiger wartet!

Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Aufsteiger DJK Adler Frintrop, fahren die EN Baskets zu ihrem ersten Auswärtsauftritt. Am Samstag erwarten die Aufsteiger aus der 2.Regionalliga, Gruppe 2, TSVE Bielefeld, das Team von Falk Möller.

Beim Saisonauftakt verloren die Ostwestfalen auswärts „um die Ecke“ beim TV Salzkotten und hoffen nun, in eigener Halle ihre ersten Punkte einzufahren. Die Bielefelder Mannschaft zeichnet sich durch eine sehr aggressive Verteidigung aus und hat mit den Spielern Peter Marcic,  Chris Lee und Bastian Landgraf drei starke Regionalliga-Akteure im Kader, die auch offensiv aufblühen können.

Trotz des deutlichen Erfolgs, bleibt der Baskets-Trainer besonnen und gibt einen kleinen Ausblick in Richtung Wochenende: „Alle sagen, wir sind Favorit. Ich wehre mich nicht dagegen. Doch sehe ich uns nicht als eindeutigen Favoriten. Das wird ein enges Spiel, das wird harte Arbeit für uns. Vor allem muss eine Leistungssteigerung aller Spieler im Vergleich zum 85:64-Auftaktsieg gegen Adler Frintrop kommen. Sonst sieht es schlecht für uns aus“.

Wollen die EN Baskets auch auswärts bestehen, dann sollten die Spieler um Kapitän Tofer Speier hochkonzentriert bei der Sache bleiben und auch defensiv dagegen halten. Einen entscheidenden Lauf sollten sie der Heimmannschaft nicht gönnen.

Verzichten muss das Schwelmer Team auf Zygimantas Krupskis. Der kräftige Litauer wurde nach seiner schweren Schulterverletzung, die er sich beim Training zuzog, am vergangenen Dienstag erfolgreich an der Schulter operiert. Wir wünschen eine gute Genesung!

 

Spielbeginn ist am Samstag, den 24.09.2016 um 19:00 Uhr (Sporthalle 1 der Carl-Severing-Schule, Flachsstr, 33607 Bielefeld)

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.