BASKETS VERPFLICHTEN JODY JOHNSON AUS SEATTLE! WIEDERSEHEN MIT ANTWINE WILLIAMS?

BASKETS VERPFLICHTEN JODY JOHNSON AUS SEATTLE! WIEDERSEHEN MIT ANTWINE WILLIAMS?

Jody Johnson heißt der erste US-Import der Baskets für die Saison 2014/2015. Der 25-jährige und athletische Flügelspieler verfügt über eine breite offensive Palette an Möglichkeit, Korbgefahr auszustrahlen und ist trotz seiner 1,93m ein unglaublich guter Rebounder. Für den ehemaligen Spieler der Universität Central Washington ist es die erste Station in Europa. „Wir denken, dass wir mit ihm einen sehr wichtigen Baustein für unser Team gefunden haben.“ erklärt die Sportliche Leitung der Baskets. 
Seattle? Da war doch was! Auch der ehemalige Baskets-Star Antwine Williams stammt aus Seattle. Seit Jahren trainiert Antwine in der Sommerpause mit Jody Johnson und kontaktierte vor ca. 2 Monaten den Verein, um seinen Schützling zu empfehlen. Nachdem die ersten Videos eintrudelten und gesehen wurden, war schnell klar, dass Johnson zum Kreis Auserwählten gehört. Jody Johnson hält sich zur Zeit in seiner Heimatstadt fit, und spielt dort bei einem Turnier mit, das gespickt ist mit NBA-Stars allerhöchster Kategorie. Mitte August wird er in Schwelm erwartet. Im Laufe der Saison könnte es auch ein Wiedersehen des heimischen Publikums mit Antwine Williams geben. Der sympathische Amerikaner plant im Laufe der Spielzeit nach Schwelm zu kommen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.