Auf nach Iserlohn! EN Baskets reisen zum Aufsteiger und Tabellenführer!

Auf nach Iserlohn! EN Baskets reisen zum Aufsteiger und Tabellenführer!

Die EN Baskets Schwelm fahren am kommenden Samstag, den 06.12.2014 (Sporthalle Hemberg, Alexander-Pfänder-Weg, 58636 Iserlohn) zum Tabellenführer Iserlohn. Der Meister der Regionalliga-West der abgelaufenen Saison und Aufsteiger in die ProB, steht nach acht Spieltagen völlig verdient an der Tabellenspitze und scheint einen richtig guten Lauf zu haben. Bis auf die Dragons Rhöndorf, konnte keines der Teams der ProB-Südstaffel den Iserlohnern das Wasser reichen und gingen teilweise mit deutlichen Niederlagen vom Platz. Die Mannschaft von Trainer Matthias Grothe scheint die richtige Mischung aus jungen Toptalenten und teilweise erfahrenen Spielern zu haben. Einige NOMA-Basketballer stehen zusätzlich noch regelmäßig für Phoenix Hagen in der BEKO-BBL auf dem Parkett.

Die EN Baskets zeigten am vergangenen Spieltag, besonders in der 2.Halbzeit eine gute Leistung und gingen gegen die Fraport Skyliners Juniors verdient als Gewinner vom Platz. An der spielerischen Quualität der letzten beiden Viertel gegen die Nachwuchsmannschaft aus Frankfurt möchten die Spieler von Trainer Thorsten Morzuch anknüpfen und NOMA Iserlohn in eigener Halle schlagen. „Wir fahren hin, um zu gewinnen Das ist doch klar! Die Iserlohner spielen tollen Basketball, sind aber auch in einem psychologischen Hoch, das sie durch die Spielzeit trägt. Das ist völlig normal, wenn man als Aufsteiger direkt die ganze Liga aufmischt. Es fahren einige Fans der EN Baskets mit nach Iserlohn. Das motiviert unsere Spieler umso mehr richtig Gas zu geben!“ sagt Geschäftsführer Omar Rahim.
Auch die Trainingseinheiten unter der Woche waren in Ordnung, so dass die EN Baskets gut vorbereitet und mit einer gehörigen Portion Motivation in die Partie gehen. Lediglich Chris Johnson konnte nicht alle Mannschaftseinheiten absolvieren, da er am vergangenen Spieltag mit dem Fuss umgeschlagen war und zwei Trainingstage aussetzen musste. Ansonsten freuen sich die Baskets-Spieler auf das Duell gegen den Ligaprimus.

 

Fanbus nach Iserlohn:

Die VER setzt zusätzlich einen Fanbus ein, den die Baskets-Anhänger kostenfrei nutzen können. Die Kapazität ist begrenzt. Aber es sind noch ein paar wenige Plätze frei. Wer mitfahren möchte, sollte sich beeilen.

Anmeldungen werden unter info@www.en-baskets.de entgegen genommen.

Treffpunkt ist am Samstag am Schwelmer Bahnhof um 17:15 Uhr

Abfahrt: 17:30 Uhr

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.